Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: FC Bayern kann auch gegen Schalke nicht gewinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 12. Spieltag  

Magaths Schalker lassen Bayern weiter abstürzen

07.11.2009, 16:27 Uhr | t-online.de

Schalkes Westermann (li.) gegen Bayerns Toni (Foto: dpa)Schalkes Westermann (li.) gegen Bayerns Toni (Foto: dpa) Vor einem Jahr fehlte dem FC Bayern München auf Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen ein Punkt. Damals war der Rekordmeister Dritter. Nach dem 1:1 gegen den FC Schalke 04 ist er Achter. Und auf Tabellenführer Leverkusen fehlen satte sechs Punkte. Meister VfL Wolfsburg zog durch sein 2:1 in Hoffenheim an den Bayern vorbei. Und selbst Aufsteiger Mainz blamiert das Liga-Aushängeschild weiter. Durch das 1:0 über den Nürnberger Club liegen die 05er punktgleich mit dem Fünften Wolfsburg auf Rang sechs. Torschütze: Elkin Soto (38.).

Dass die Bayern trotz ihres 1:0 durch den neuen Torjäger Daniel van Buyten aus der 31. Minute zwei Plätze schlechter stehen, lag auch an Joel Matip. Den 18-Jährigen zauberte Magath in der Allianz-Arena aus dem Hut. Der unbekümmerte Bruder des Kölners Marvin Matip traf per Kopf zum 1:1-Endstand (43.).

Ärger um Toni und Lahm Chaos-Tage bei den Bayern

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 12. Spieltags
Freitagsspiel Leverkusen überrollt die Frankfurter Eintracht


Reisinger entscheidet Partie in Bochum in der 92. Minute

In Bochum verdarb Heiko Herrlichs Ex-Verein SC Freiburg dem neuen VfL-Trainer dessen Heimdebüt im rewirpower-Stadion. Die Platzherren kamen nach dem 0:1 durch ihren früheren Abwehrspieler und jetzigen SC-Kapitän Heiko Butscher (23.) zwar zunächst noch zum Ausgleich durch den argentinischen Routnier Diego Fernando Klimowicz (65.). Bis dahin jedoch mussten die Breisgauer bereits mit 2:0 oder 3:0 führen. Und sie gewannen noch: durch Stefan Reisingers Tor in der 92. Minute.

LIGA total! Buschmann: "Bei den Bayern ist richtig Feuer unter dem Dach!"
Video FAN total Frankfurt: "Kredit verspielt"

Keine Tore in Gladbach

Ohne den erhofften Sieg kehrte der VfB Stuttgart von seinem Gastspiel in Mönchengladbach heim. Das torlose Remis bei der Borussia, die der ehemalige Meisterverteidiger des VfB, Michael Frontzeck, trainiert, reihte sich als neuntes Pflichtspiel nacheinander in die Erfolglosigkeitsliste der Schwaben ein. Andererseits blieb der Tabellebn-14. der Bundesliga zum dritten Mal binnen einer Woche ungeschlagen. Zuvor hieß es 0:0 gegen die Bayern und 1:1 in Sevilla. Gladbach schaffte auch im vierten Heimspiel nacheinander keinen Sieg, bleibt aber zwei Punkte und Plätze vor den Stuttgartern.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Grafite meldet sich in Hoffenheim mit dem Siegtor zurück

Eine Reihe dort ausgebildeter, letztlich aber überflüssiger Spieler formte der ehemalige VfB-Coach Ralf Rangnick in Hoffenheim zu Stamm- und Nationalspielern. Die aber bauten nach einer 1:0-Führung gegen Meister Wolfsburg durch Vedad Ibisevic (23.) nach der Pause plötzlich und rapide ab. Die Quittung waren die Tore zum 1:1 und 1:2 für die Niedersachsen durch deren Offensiv-Giganten Zvjezdan Misimovic (52.) und Grafite (57.). Der brasilianische Torjäger befreite sich nach einer Woche Sonderurlaub in der Heimat aus seinem Loch. In der Bundesliga hatte der 30-Jährige seit dem 12. September (gegen Leverkusen) nicht mehr getroffen. In Sinsheim führte Grafites drittes Saisontor nach dem tollen 3:0 von Istanbul in der Champions League zum ersten Bundesliga-Auswärtssieg seit dem 2:1 auf Schalke am 18. September.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal