Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern: Kevin Kuranyi zeigt Verständnis für Luca Toni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kevin Kuranyi zeigt Verständnis für Luca Toni

08.11.2009, 12:26 Uhr | dpa

Kevin Kuranyi stellt sich auf die Seite von Luca Toni. (Foto: imago)Kevin Kuranyi stellt sich auf die Seite von Luca Toni. (Foto: imago) Sie sind Leidensgenossen im Geiste: Kevin Kuranyi und Luca Toni. Der Schalker Angreifer war vor einem Jahr in der Halbzeitpause des Länderspiels Deutschland gegen Russland (2:1) in Dortmund vorzeitig und frustriert aus der Arena geflohen. Dies machte Toni ihm jetzt nach. Der Italiener stieg nach seiner Auswechslung zur Pause beim 1:1 des FC Bayern München im Heimspiel gegen Schalke in seinen Wagen und brauste nach Hause, anstatt sich die zweite Halbzeit auf der Bank anzusehen.

Kuranyi zeigte absolutes Verständnis für den Stadion-Flüchtling. "Es ist immer schwer, wenn man als Spieler in der Halbzeit ausgewechselt wird. Es gibt immer Situationen im Leben, die man nicht ändern kann."

Video FAN total Bayern: Toni, der beleidigte Italiener

LIGA total! Buschmann: "Bei den Bayern ist richtig Feuer unter dem Dach!"
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 12. Spieltags
Samstagsspiele Bayern fallen weiter zurück, Wolfsburg macht Sprung

Kuranyi hofft auf Milde der Bayern-Bosse

Kuranyi wurde einen Tag nach seiner Flucht von Bundestrainer Joachim Löw für die Dauer seiner Amtszeit aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geworfen. Eine Begnadigung lehnte Löw mehrfach ab. Luca Toni wartet noch auf seine Strafe. Kuranyi hofft, dass Toni eine zu harte Bestrafung durch die Bayern-Bosse und Vereinstrainer Louis van Gaal erspart bleibt: "Ich wünsche ihm, dass er noch viele Tore für Bayern München schießt - aber nicht gegen uns", bemerkte Kuranyi, so von Stadion-Flüchtling zu Stadion-Flüchtling.

Video FAN total Frankfurt: "Kredit verspielt"
FC Bayern Lahm meckert, Toni flieht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal