Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Die t-online.de-User geben Philipp Lahm recht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

"Herr Hoeneß, nehmen Sie ihren Hut“

09.11.2009, 11:23 Uhr | t-online.de

Im Kreuzfeuer der Kritik: Bayern-Manager Uli Hoeneß. (Foto: imago)Im Kreuzfeuer der Kritik: Bayern-Manager Uli Hoeneß. (Foto: imago) Die harsche Kritik von Philipp Lahm an der Führungsriege des FC Bayern München schlägt noch immer hohe Wellen. Nun wurde dem Nationalspieler sogar eine historische Geldstrafe aufgebrummt, die weit über 50.000 Euro liegen soll.

Das drastische Verhalten von Manager Uli Hoeneß und Co. ist für die überwiegende Mehrheit der t-online.de-Nutzer allerdings nicht zu verstehen, sie sehen Lahm im Recht.


Video FAN total Bayern: "Lahm hat recht!"
Video FAN total Bayern: Toni, der beleidigte Italiener
Video Lahm ein Stinkstiefel?
Video Stimmen der Bayern-Fans zu Lahm

"Rummenigge und Co. können keine Fehler eingestehen"

So meint User "Ralph2": "Lahm hat völlig Recht. Die Personalpolitik des Vorstandes führte zu diesem Dilemma. Das Uli Hoeneß das nicht hören will, ist doch klar." Für "Bayern-Fan" ist die hohe Bestrafung des Nationalspielers ein Bauernopfer, um von den eigentlichen Problemen des Klubs abzulenken: "Warum Lahm solch eine hohe Strafe zahlen muss ist doch logisch. Die Bayernführung weiß, dass er Recht hat und die Wahrheit tut bekanntlich weh. Aber eigene Fehler eingestehen konnten sich Rummenigge und Co. schon beim Projekt mit Jürgen Klinsmann nicht."

FC Bayern Lucio: "Hitzfeld war der Beste"
FC Bayern Klub versinkt im Chaos

LIGA total! Buschmann: "Bei den Bayern ist richtig Feuer unter dem Dach!"

Wahllose Einkaufspolitik

Auch für User "A.M." liegen die Fehler beim Management des Rekordmeisters: "Die Bayern kaufen seit Jahren wahllos gute Spieler auf, nur um sie in ihrer Mannschaft zu haben und sie dann auf die Bank zu setzen. Beispiele: Schlaudraff, Podolski, Gomez oder Klose. Ihr neuestes Opfer soll nun Manuel Neuer von Schalke werden. Hoffentlich merken die Spieler bald mal, dass die Bayern nicht die Übermannschaft sind."

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 12. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

"Wie früher in der DDR"

"CCitrus“ sieht die Meinungsfreiheit verletzt und zieht sogar Vergleiche mit der früheren DDR. "Es ist ja wie früher in der Zone. Wer die Wahrheit sagt, kriegt eine drüber“. User "Peter“ bläst ins selbe Horn und kommt zu dem Schluss: "Herr Hoeneß, nehmen Sie ihren Hut!“

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
Video FAN total Frankfurt: "Kredit verspielt"

Auch Kritik für Lahm

Einige Nutzer schlagen sich auf die Seite der Bayern-Bosse. So schreibt "Roncalli“ "Ich weiß nicht, ob es klug ist, wenn man den Ast, auf dem man sitzt, absägt.“. Und "Jens“ meint: "Völlig richtige Entscheidung von Hoeneß. Ich kann mich auch nicht hinstellen und öffentlich meinen Arbeitgeber kritisieren. Und Internas ausplaudern schon gar nicht." Ähnlich äußert sich "Rolf S.“: "Fußball ist in der Bundesliga ein Geschäft. Lahm ist Angestellter des FC Bayern München und verdient Millionen. Ein normaler Arbeiter wäre bei einer öffentlichen Kritik gegenüber seinem Arbeitgeber sofort entlassen worden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal