Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Nur ein Sieg gegen Leverkusen hilft van Gaal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Nur ein Sieg gegen Leverkusen hilft van Gaal

20.11.2009, 10:54 Uhr | t-online.de

Van Gaal (li.) und sein Kapitän van Bommel. (Foto: imago)Van Gaal (li.) und sein Kapitän van Bommel. (Foto: imago)Am Samstag dürfte sich das Trainer-Schicksal von Louis van Gaal beim FC Bayern entscheiden. Bei einem Sieg gegen Bayer Leverkusen darf der Coach auf eine Gnadenfrist hoffen, bei einer Niederlage gegen den derzeitigen Tabellenführer ist seine Entlassung so gut wie sicher. Zwar wird die Chefetage erst in der Winterpause reagieren, doch bereits am Sonntag könnten die Daumen der Bosse endgültig nach unten zeigen.

"Alles steht und fällt mit diesem Ergebnis", gab sogar Mark van Bommel auf der Homepage des niederländischen Fußballverbandes offen zu. Eine Trennung von van Gaal wäre zusätzlich reizvoll, da mit Guss Hiddink ein ehemaliger Wunschtrainer der Bayern plötzlich auf dem Markt ist.

Newsflash Kritik an van Gaal, neuer Wettskandal
Blog Wie viel Mensch verträgt der Fußball?

t-online.de Shop Toller LCD-Fernseher zum Weihnachtspreis


Van Bommel rechnet mit dem Aus des Trainers

Der Kapitän des deutschen Rekordmeisters ist nicht nur ein Landsmann van Gaals, sondern auch dessen verlängerter Arm auf dem Spielfeld. Seine Worte haben Gewicht. Der defensive Mittelfeldspieler redet nicht um den heißen Brei herum. Auf die Frage ob der Trainer vor dem Aus stehe, antwortete der 32-Jährige offen und ehrlich. "Das kann sein. Bei diesem Verein ist das möglich. Bei Bayern bekommst du einfach keine Zeit, auch wenn du van Gaal heißt."

HSV-Boss Hoffmann Attacke gegen Hoeneß
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Bayern München
t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Fans sind gegen van Gaal

Geht es nach der öffentlichen Meinung, dann würde van Gaal wohl längst nicht mehr auf der Trainerbank des FC Bayern sitzen. Bei einer großen t-online.de-Umfrage sprachen sich über 75 Prozent (48.970 Stimmen) der User gegen van Gaal aus. Insgesamt nahmen bisher über 64.500 User daran teil (Stand 20. November, 9.19 Uhr).

FC Bayern Für Louis van Gaal geht es jetzt um alles
Video FAN total FCB zu Enke: "Konnte es kaum fassen"
Video FAN total Bayern: "Lahm hat recht!"

Hoeneß gibt "Problematik" zu

Und auch die Chefetage beim deutschen Rekordmeister macht längst keinen Hehl mehr daraus, dass der Trainer endlich Siege einfahren muss. Während die Bosse in der Klinsmann-Ära bis zuletzt hinter dem Trainer standen, schicken Uli Hoeneß und Franz Beckenbauer via "Bild"-Zeitung gleich einen bunten Strauß Nadelstiche Richtung van Gaal. Unter anderem antwortete Hoeneß auf die Frage, wer in der Winterpause noch da sei - Luca Toni oder van Gaal - grundehrlich: "Schwierig zu sagen. Im Moment gibt es eine gewisse Problematik zwischen Trainer und Spieler." Viel deutlicher kann man dem Trainer nicht signalisieren, dass er dringend Erfolge braucht.

FC Bayern Hoeneß holt zum Rundumschlag aus
FC Bayern Rensing kündigt Abschied an
FC Bayern aktuell Demichelis schlägt Alarm 

Rummenigge spricht nicht mehr mit van Gaal

Immerhin redet der Bayern-Manager noch mit van Gaal. Nach "kicker"-Informationen hat Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge den Dialog mit dem eigenwilligen 56-Jährigen seit einigen Wochen eingestellt. Auch aus Spielerkreisen (Toni, Demichelis, Lahm) mehren sich die Spitzen gegen den Coach. Spielen sie am Ende gegen Leverkusen sogar gegen den Coach? Fakt ist: Bei einer Niederlage würde der Rückstand auf das Team von Jupp Heynckes bereits neun Punkte betragen.

Rummenigge
Nerlinger Keine Neuzugänge im Winter
Demichelis "Hoffentlich ist es nicht zu spät"

Guus Hiddink ist bald ohne Vertrag

Stets war die Frage, wer soll den FC Bayern trainieren, wenn van Gaal nicht mehr da ist. Alle Spitzentrainer, die auch der deutschen Sprache mächtig sind, waren in festen Vertragsverhältnissen. Doch nach dem überraschenden Aus Russlands in der WM-Qualifikation, steht mit Hiddink ausgerechnet ein Landsmann van Gaals spätestens ab Sommer 2010, wahrscheinlich aber schon ab Januar ohne Vertrag da.

Hiddink will mit Russland diskutieren

Der Holländer hat einen exzellenten Ruf und gehört in der Szene zu den begehrtesten Fußballlehrern. Der Erfolgscoach scheint sich einem neuen beruflichen Umfeld zuwenden zu wollen, wie sein Zögern um eine Vertragsverlängerung beweist: "Ich habe einen Vertrag bis Juli 2010. Aber jetzt ist erst einmal Zeit nachzudenken. Vor den Spielen gegen Deutschland und Slowenien hatte ich gegenüber dem russischen Fußball-Verband ich den Wunsch geäußert, weiterhin zusammenzuarbeiten. Jetzt müssen wir diskutieren."

Hiddink hinterlässt immer gute Erinnerungen

Die "FAZ" urteilte über Hiddinks Zeit beim Ballack-Klub FC Chelsea, bei der der Coach im Zweitjob neben seinem Engagement bei der russischen Nationalmannschaft ein verkorkste Saison noch rettete: "Wie bei all seinen Stationen der letzten zehn Jahre, ob in Südkorea, Eindhoven, Australien oder Russland, hat Hiddink bleibende Verehrung geerntet für die ansteckend positive Art, in der er unterschätzte oder gehemmte Teams zur Entfaltung brachte."

Beckenbauers Wunsch-Trainer

Als man beim FC Bayern einen Nachfolger für Klinsmann suchte, sagte Beckenbauer übrigens vielsagend: "Ich hoffe auf einen Trainer, der in die Nähe der Klasse eines Guus Hiddink kommt." Jetzt könnte man den großen Meister sogar höchstpersönlich bekommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal