Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Beckenbauer: "Das ist nicht der FC Bayern"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Beckenbauer: "Das ist nicht der FC Bayern"

23.11.2009, 08:13 Uhr | t-online.de, sid

Franz Beckenbauer kritisiert den Auftritt der Bayern. (Foto: dpa)Franz Beckenbauer kritisiert den Auftritt der Bayern. (Foto: dpa) Der FC Bayern München versinkt im Mittelmaß - ideenlose Auftritte wie gegen Tabellenführer Bayer Leverkusen sind nicht länger die Ausnahme, sondern die Regel. Im Mittelpunkt der Kritik steht Trainer Louis van Gaal, dessen System und Art nicht zum Verein zu passen scheinen. Der knorrige und autoritäre Trainer hat Probleme auf allen Ebenen - und ein Team, das ohne Superstar Franck Ribéry und ohne Stareinkauf Arjen Robben allenfalls Durchschnitt ist.

Das gab er im ersten Moment der Spielanalyse auch zu. "Wir haben eine Mannschaft ohne Vertrauen gesehen", räumte van Gaal nach dem mauen 1:1-Unentschieden gegen Bayer Leverkusen selbst ein, flüchtete sich ansonsten in Durchhalteparolen.

Schafft es Bayern-Trainer Louis van Gaal, die Krise beim Rekordmeister zu meistern? Sagen Sie uns Ihre Meinung und nutzen Sie das Kommentartool am Ende der Seite!

Zum Durchklicken Die Elf des Spieltags

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Bayern München
t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Beckenbauer poltert

Noch-Präsident Franz Beckenbauer attestierte "mangelhaftes" Offensivspiel: "Das ist nicht der FC Bayern. So, wie er sich präsentiert hat: Ängstlich, die Verantwortung von sich schiebend." Und auch auf der Tribüne wurde deutlich, dass es so nicht weitergehen kann. Gellende Pfiffe, entsetzte Gesichter - die Krise nimmt erschreckende Formen an, der Rekordmeister dümpelt weiter im Tabellenmittelfeld herum. Von der einstigen Dominanz fehlt jede Spur. "Man hat heute gesehen, dass unser Spiel einfach hinkt und krankt", kritisierte Philipp Lahm den Auftritt. "Wenn man beim FC Bayern Siebter ist, dann ist das Selbstbewusstsein angeknackst. Wir haben viele Fehler gemacht, haben Probleme im Spiel nach vorn", so der Verteidiger deutlich.

Video: Kein Fortschritt beim FC Bayern

Experte Fuss: "Van Gaal steht sich selbst im Weg"

CL-Siegpflicht für Louis van Gaal

Drei Unentschieden in Serie und überhaupt erst fünf Siege aus 13 Spielen. Für Trainer Louis van Gaal wird es zunehmend enger. Am Mittwoch zählt in der Champions League gegen Haifa nur ein Dreier, gegen Hannover in der Liga erst recht, sonst muss der Niederländer wohl die Koffer packen. Als potenzieller Nachfolger wird bereits Russlands Nationaltrainer Guus Hiddink gehandelt. Van Gaals Landsmann wird nach dem Aus seines Teams in der WM-Qualifikation womöglich früher von seiner Aufgabe (Vertrag bis Sommer 2010) entbunden und könnte dann schon im Winter wechseln.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Gnadenfrist läuft aus

Die am Freitag stattfindende Jahreshauptversammlung der Münchner, bei der eigentlich die Amtsübergabe von Präsident Franz Beckenbauer an Manager Uli Hoeneß im Mittelpunkt stehen sollte, würde bei einer Trennung von van Gaal noch mehr Zündstoff bergen. Doch noch wird dem umstrittenen Coach eine (letzte) Gnadenfrist eingeräumt. "Wir müssen die Dinge rational sehen, nicht emotional. Wir müssen versuchen, gemeinsam die Kurve zu kriegen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Geht es nach Franz Beckenbauer, "wird man bis zur Winterpause gehen und dann analysieren. Und dann wird man eine Lösung finden."

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
t-online.de Shop Toller LCD-Fernseher zum Weihnachtspreis

Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal