Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Franck Ribéry muss in Quarantäne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Ribéry muss in Quarantäne

24.11.2009, 15:37 Uhr | t-online.de

Franck Ribéry muss in Quarantäne. (Foto: imago)Franck Ribéry muss in Quarantäne. (Foto: imago) Franck Ribéry muss nach der Infektion seiner Frau mit dem sogenannten Schweinegrippe-Virus in Quarantäne. Dies teilte Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal in einer Presse-Konferenz vor der Champions-League-Partie gegen Maccabi Haifa (Mittwoch, ab 20.30 Uhr im Live-Ticker) mit.

Ribéry ist nach Miroslav Klose, dessen Kinder sich mit dem H1N1-Virus angesteckt hatten, der zweite Bayern-Spieler, der sich in Quarantäne begeben muss. Ribéry darf zunächst nicht mehr in die Nähe der Mannschaft und wird zu Hause individuell trainieren.

Video Fan total FCB - "Lahm war richtig schlecht"
Beckenbauer: "Das ist nicht der FC Bayern"
Video Newsflash: Toni attackiert van Gaal

Noch kein Spiel über 90 Minuten

Wann der Franzose, der bei Bayern wegen einer gereizten Patellasehne pausieren muss, wieder spielen kann, ist ungewiss. Van Gaal hofft, dass er in zwei bis drei Wochen wieder zur Verfügung steht. Somit könnte er in der letzten Partie in der Champions League gegen Juventus Turin wieder zum Einsatz kommen. Ribéry hat in der laufenden Saison noch kein Spiel über 90 Minuten bestritten.

t-online.de Shop Bleiben Sie gesund mit diesen Produkten
t-online.de Shop Luftreiniger mit Befeuchtung

Video: Kein Fortschritt beim FC Bayern

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal