Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Louis van Gaal suspendiert Luca Toni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Louis van Gaal suspendiert Toni

25.11.2009, 07:07 Uhr | t-online.de

Luca Toni darf heute Abend nicht spielen. (Foto: imgao)Luca Toni darf heute Abend nicht spielen. (Foto: imgao) Das Theater beim FC Bayern München geht in die nächste Runde. Wie "Bild.de" berichtet, hat Trainer Louis van Gaal hat Weltmeister Luca Toni nach seiner harschen Kritik für das Champions-League-Match gegen Maccabi Haifa aus dem Kader geschmissen.

Toni hatte gegenüber dem italienischen Fernsehsender RAI 3 zugegeben, dass es schon seit dem Dienstantritt von van Gaal zwischen ihm und dem niederländischen Coach nicht stimmt: "Seit vier Monaten habe ich Probleme mit ihm. Alles hat seine Grenzen. Unser Verhältnis ist so gut wie am Ende."

Hat Luca Toni Recht? Hat Louis van Gaal ihn nicht mit dem nötigen Respekt behandelt? Sagen Sie uns Ihre Meinung und nutzen Sie das Kommentartool am Ende der Seite!

"Alles hat Grenzen" Luca Toni kritisiert van Gaal

Video FAN total Bayern: "Lahm war richtig schlecht"
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Bayern München

Van Gaal: "Toni ist ein Fall für den Vorstand"

In der Bundesliga kam der anfänglich verletzte Stürmer in dieser Saison überhaupt erst viermal zum Einsatz. Am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen (1:1) war Toni von Coach van Gaal gar nicht in den Kader berufen worden - laut Verein fehlte er wegen einer Leistenzerrung. Nach der Eskalation des Streits ist es sogar möglich, dass Toni unter van Gaal nicht mehr für den FC Bayern aufläuft. "Luca Toni muss sein Verhalten ändern. Das ist jetzt ein Fall für den Vorstand", gab sich der 58-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Haifa-Match unversöhnlich.


Video: Luca Toni suspendiert

Wechsel im Winter?

Damit wäre der 32-jährige Toni in der Winterpause zum Wechsel gezwungen, um seine WM-Chance zu wahren. "Ich würde gerne nach Italien zurückkehren, um die Tore zu schießen, die mich in die Nationalmannschaft zurückbringen. Von den derzeit aktiven Stürmern bin ich immer noch derjenige, der die meisten Tore in der Nationalelf geschossen hat", zitierte die Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" den italienischen Stürmer.

Foto-Show Wer könnte Nachfolger von van Gaal werden?

Nerlinger erhöht den Druck auf den Trainer

"Luca muss lernen, mit der neuen Situation bei Bayern umzugehen. Louis van Gaal hat gesagt, dass es keine Stammspieler aufgrund alter Verdienste gibt. Damit muss jeder Spieler umgehen können", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger der "Sport Bild". Nerlinger erhöhte auch den Druck auf den Trainer. "Jetzt muss die Tendenz wieder gewaltig nach oben gehen. Auf Dauer darf Mainz nicht vor Bayern stehen. Das ist nicht in Ordnung. Van Gaal ist ein ausgewiesener Fachmann. Aber er muss es jetzt hinkriegen", sagte er.
FC Bayern Franck Ribéry muss in Quarantäne
Van Gaal: Von der Arroganz ist nichts mehr geblieben

Gruppe A Tabelle und Ergebnisse der Bayern-Gruppe
Aktuell Tabellen und Ergebnisse der Champions League

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal