Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

SV Werder Bremen: Thomas Schaaf lässt Werder zappeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Schaaf lässt Werder zappeln

25.11.2009, 10:20 Uhr | t-online.de

Thomas Schaaf (li.) lässt Werder-Manager Klaus Allofs in Bezug auf seinen Vertrag zappeln. (Foto: imago)Thomas Schaaf (li.) lässt Werder-Manager Klaus Allofs in Bezug auf seinen Vertrag zappeln. (Foto: imago) In Bremen werden die Fans nervös. Nicht etwa, weil sich Werder sportlich auf Talfahrt befindet, auch nicht, weil Topscorer Claudio Pizarro momentan nicht zur Verfügung steht. Sondern es geht um die vorzeitige Vertragsverlängerung von Werders Erfolgstrainer Thomas Schaaf. Sein Kontrakt läuft im kommenden Sommer aus, und daneben noch etliche andere, wie der von Aaron Hunt (bis Juni 2010).

Auf die Verlängerung angesprochen gibt sich Schaaf wortkarg, lässt sich nur einen Satz entlocken: "Wir sind in Gesprächen und werden sehen, was dabei herauskommt.“ Seit zehn Jahren ist der 48-Jährige Coach an der Weser.

Titel-Anwärter Werder träumt von der Meisterschaft

"Alles hat Grenzen" Louis van Gaal suspendiert Luca Toni

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel SV Werder Bremen



Warten auf die Stars

"Die Vertragsverlängerung mit dem Trainer hat bei uns oberste Priorität“, sagte Werder-Sportchef Klaus Allofs zur "Kreiszeitung Syke". "Die Verhandlungen laufen, es gibt aber noch keine Unterschrift.“ Lässt Schaaf Werder zappeln? Gründe könnten sein, dass der Coach auf die Vertragsverlängerung seiner Leistungsträger wartet. Allerdings stehen diesbezüglich erst nach der Winterpause Gespräche an.

Samstagsspiele Bremen demontiert Freiburg


Topspieler nicht zu halten

In der Vergangenheit wurden den Bremern immer wieder die Topstars weggekauft. So landeten Miroslav Klose, Claudio Pizarro oder Tim Borowski allesamt beim großen Rivalen FC Bayern. Oder Torsten Frings, der über den Umweg Borussia Dortmund ebenfalls in München landete und Superstar Diego, der sich zum Ende der vergangenen Spielzeit für einen Wechsel zu Juventus Turin entschied, Schaaf muss immer wieder von vorne anfangen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Lockt die neue Herausforderung?

Oder sucht Schaaf gar eine neue Herausforderung? Bei den Bayern könnte ein Trainerposten frei werden, in der Bundesliga gibt es neben Werder durchaus reizvolle Vereine, die sich einen Top-Trainer wie Schaaf wünschen würden. Um diese Brisanz weiß auch Allofs. "Thomas würde auch bei anderen Vereinen gute Arbeit leisten. Davon bin ich überzeugt", sagte der Manager.

Keine täglichen Gespräche

Das ist aber kein Grund, in Hektik zu verfallen. "Wir haben schließlich fast alle drei Tage ein Spiel zu absolvieren, da reden wir nicht täglich über das Thema“, so Allofs. Angesichts der seit Jahren engen Zusammenarbeit (Schaaf ist seit 1978 im Verein tätig) "haben wir ohnehin eine sehr vertrauensvolle Verhandlungsführung“. An deren Ende die Verlängerung des Vertrages mit Schaaf stehen soll. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass es klappt.“

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Bargfrede vor Verlängerung

Mit einem anderen Partner ist Allofs schon weiter. Shootingstar Philipp Bargfrede soll einen neuen, aufgebesserten Vertrag erhalten. "Wenn ein Spieler sich herausragend entwickelt, ist es normal bei uns, dass wir dem Rechnung tragen“, sagte Allofs. Bargfredes Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2011. Die Bremer wollen das 20-jährige Mittelfeldtalent langfristig binden. Damit rennt er bei dem Youngster offene Türen ein: "Ich würde gern in Bremen verlängern. Ich bin froh, dass ich hier bin. Ich fühle mich bei Werder sehr wohl“, sagte der Jungprofi Bargfrede zur "Kreiszeitung Syke".

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal