Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart: Markus Babbel greift durch - Jens Lehmann verliert Privilegien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart  

Harte Welle beim VfB Stuttgart

03.12.2009, 08:25 Uhr | t-online.de

Markus Babbel zieht beim VFB jetzt andere Saiten auf. (Foto: imago)Markus Babbel zieht beim VFB jetzt andere Saiten auf. (Foto: imago) Nach der Jobgarantie bis zur Winterpause greift Teamchef Markus Babbel beim VfB Stuttgart nun richtig durch. Nach der 0:4-Pleite in Leverkusen und dem Absturz auf Platz 17 in der Bundesliga kündigte der 37-Jährige an: "Das wird Konsequenzen haben." Zu den ersten Maßnahmen des Europameisters von 1996 gehört die Streichung aller freien Tage bis zur Winterpause für Keeper Jens Lehmann.

"In unserer Situation ist das einfach notwendig", sagte Babbel der "Bild"-Zeitung. Normalerweise musste der frühere Nationaltorhüter an den Tagen nach Pflichtspielen nicht zum Auslaufen kommen, sondern durfte bei seiner Familie am Starnberger See bleiben.

VfB Stuttgart Babbel bleibt im Amt
Video News: Rückendeckung für Babbel

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel vom VfB Stuttgart

Video: Babbel bleibt vorerst Trainer

Annehmlichkeiten sind vorbei

Vorerst muss Lehmann aufgrund der prekären Situation beim VfB auf alle Privilegien verzichten. Der 40-Jährige wurde von Babbel darüber unterrichtet, dass er bis zum Ende der Hinrunde bei allen Trainingseinheiten anwesend sein muss. "Die Entscheidung hat er auch akzeptiert", sagte der Stuttgarter Coach, "die Zeit der Annehmlichkeiten ist bei uns vorbei."

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Hitzlsperger nicht mehr Kapitän

Opfer der harten Welle beim Meister von 2007 wurde auch Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, den Babbel als Kapitän abgesetzt hat. "Er ist nicht der Sündenbock. Aber ich wollte diesen Ballast von ihm wegnehmen, damit er sich wieder voll auf sich selbst konzentrieren kann. Wir brauchen ihn in Bestform." Sein Nachfolger ist der 28-jährige Franzose Matthieu Delpierre. Hitzlsperger nannte seine Absetzung "hart, aber es geht in unserer momentanen Lage einzig und allein um den VfB Stuttgart". Jeder müsse seine eigenen Interessen hinten anstellen. "Natürlich ist das keine erfreuliche Situation für mich. Ich war gerne Kapitän dieser Mannschaft und habe immer versucht, mich auf und neben dem Platz im Sinne des Vereins einzubringen", sagte der Nationalspieler.

FUSSBALL.DE Shop WM 2010-Heim-Trikot des DFB
t-online.de Shop "FIFA 10" für die XBox 360

Mannschaft ist zu leise

Mit der Reaktion seiner Mannschaft in den Tagen nach der Klatsche von Leverkusen zeigte sich Babbel zufrieden: "Die Jungs wirken konzentriert. Ich denke, dass die Zeichen jetzt klar sind. Wir sind in einer prekären Situation und treffen spezielle Maßnahmen. Wir schauen genau hin, bis jetzt fällt keiner ab." Eine Sache stört den früheren Nationalspieler allerdings: auf dem Platz ist es viel zu leise: "Das ist mir zu wenig Stimmung. Es wird zu wenig gesprochen, zu wenig geholfen. Wir machen es uns so unnötig schwer."

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Richtungsweisende Spiele für den VfB

Die Botschaft scheint klar: dem VfB fehlt ein Anführer, Einer, der vorangeht. Das Team ist nach der sportlichen Talfahrt verunsichert, jeder hat mit eigenen Problemen zu kämpfen. "Wir müssen uns gegenseitig helfen", sagte Babbel mit Blick auf die nächsten Aufgaben. Am Samstag kommt es gegen den VfL Bochum zum Duell im Abstiegskampf der Bundesliga, am Mittwoch erwarten die Schwaben Unirea Urziceni in der Champions League. Sollte Stuttgart in beiden Spielen als Sieger vom Platz gehen, sitzt Babbel wieder fest im Sattel. Ist dies nicht der Fall, dürfte seine spätestens an Weihnachten abgelaufen sein.
Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal