Sie sind hier: Home > Sport >

Bayern München: Van Gaal fordert Konzentration auf Gladbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern München - Borussia Mönchengladbach  

Van Gaal: Alle Konzentration auf Gladbach

03.12.2009, 15:38 Uhr | dpa, t-online.de

Bayern-Abwehrspieler Martin Demichelis (li.) im Zweikampf mit Galdbachs Karim Matmour. (Foto: imago)Bayern-Abwehrspieler Martin Demichelis (li.) im Zweikampf mit Galdbachs Karim Matmour. (Foto: imago) Trainer Louis van Gaal hat die Profis des FC Bayern München zur absoluten Konzentration auf das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (heute ab 20.15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) ermahnt. Das Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin dürfe erst nach Freitagabend eine Rolle spielen. "Es ist das Kennzeichen eines Spitzenfußballers, dass er sich nur auf das nächste Spiel fokussieren kann, das ist Gladbach. Juventus ist danach", sagte van Gaal.

Im Gegensatz zu Franck Ribéry plant er Arjen Robben schon gegen die Borussia wieder als Joker ein. Dass ein Erfolg positiv für das Endspiel in Turin wäre, räumte aber auch van Gaal ein: "Das würde das Selbstvertrauen steigern." Dazu würde der Abstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen zwischenzeitlich auf drei Punkte verkürzt werden.

Video FAN total FC Bayern: Olic ist der neue Brazzo
Transfermarkt Bayern buhlt um Dagoberto
t-online.de Shop "FIFA 10" für die XBox 360

Frontzeck: "Respekt, aber keine Angst"

Die Gäste aus Mönchengladbach rechnen sich nach 11 Punkten aus fünf Spielen gute Chancen aus, auch beim Rekordmeister zu punkten. "Der Vorteil ist, dass wir nicht gnadenlos unter Druck stehen, sondern ohne Angst vor den großen Namen nach München reisen", sagte Sportdirektor Max Eberl. Auch Trainer Michael Frontzeck geht nach den Siegen gegen die Spitzenteams Schalke und Hamburg selbstbewusst in die Partie: "Wir haben Respekt vor den Bayern, aber kein Angst. Wir wollen etwas zählbares mitnehmen."

Video: Van Gaal widerspricht Hoeneß' Ansichten zum Spielsystem

Transfermarkt Bayern kündigen Kaderverschlankung an

Gladbach ohne fünf

Die Bayern müssen neben Ribéry auch auf Verteidiger Andreas Görlitz verzichten, der unter Beschwerden an der Fußsohle leidet. Bei den Gästen fehlen Kapitän Filip Daems (Sehnenscheidenentzündung unter dem Fuß), Jan-Ingwer Callsen­Bracker (Sehnenentzündung am Fuß), Paul Stalteri (Innenbanddehnung), Gael Alberman (Fersenoperation) und Christian Dorda (Patellasehnenprobleme).

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017