Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke: Felix Magath beordert Ze Roberto zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Magath ruft Ze Roberto aus Brasilien zurück

11.12.2009, 09:48 Uhr | t-online.de

Rückkehr: Ze Roberto soll ab Januar wieder für den FC Schalke 04 am Ball sein. (Foto: imago)Rückkehr: Ze Roberto soll ab Januar wieder für den FC Schalke 04 am Ball sein. (Foto: imago) Der Trainer ruft, und der Spieler muss antreten: Ze Roberto, jüngst mit Flamengo Rio de Janeiro brasilianischer Meister geworden, soll im neuen Jahr beim FC Schalke 04 wieder am Ball sein. Zumindest beordert Felix Magath laut "Bild" den Mittelfeld-Spieler zu den Königsblauen zurück. Schließlich hat der Brasilianer dort noch Vertrag bis 2011.

"Nach meinem Wissen habe ich hier das sportliche Sagen. Er hat zum Trainingsbeginn am 30. Dezember oder am 2. Januar zu erscheinen", sagte der Trainer. Magath, zugleich Manager auf Schalke, reagierte damit auf Aussagen des 29 Jahren alten Brasilianers. Ze Roberto erklärte nämlich, dass er weiter in der Heimat bleiben wolle, obwohl er nur bis zum Jahresende ausgeliehen ist.

Schalke 04 Verfahren eingestellt
Video Manchester jagt Neuer

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Schalke 04
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras

Mit Flamengo einig

Jedenfalls sei er sich mit Flamengo über ein weiteres Engagement einig. Nur die Vereine müssten noch eine Übereinkunft treffen. "Ich bin mir sicher, dass Flamengo alles Anstrengungen unternehmen wird, mich zu behalten", sagte Ze Roberto. Fraglich ist nur, ob diese zum erhofften Erfolg führen.

t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Magath kennt den Brasilianer nicht

"Es gibt keine Verhandlungen mit Flamengo", entgegnete Magath. Vielmehr ist eine Rückkehr ins Ruhrgebiet angesagt. Denn der Schalke-Coach würde den Mittelfeldspieler gerne einmal selbst unter die Lupe nehmen. Bisher hat er ihn nämlich noch nicht kennengelernt. Ze Roberto wurde im Frühjahr ausgeliehen, also lange vor Magaths Dienstantritt.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Zwei Millionen Euro wohl zu viel

Laut brasilianischen Medien sollen die Westfalen zwei Millionen Euro für Ze Roberto fordern. Eine Summe, die für den frischgekürten Meister im Land des Rekordweltmeisters aber zu hoch sei. Dort hatte er in 25 Saisonspielen fünfmal getroffen. Dagegen fasste der Mittelfeldspieler - 2008 von Botafogo für drei Millionen Euro nach Schalke gewechselt - beim Bundesligisten nie richtig Tritt. Er kam nur auf 31 Minuten Einsatzzeit. Im vergangenen Januar war der Brasilianer nicht zum Trainingsauftakt erschienen und hatte für weitere Verärgerung gesorgt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal