Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Ausschreitungen in Nürnberg und Hannover

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Ausschreitungen in Nürnberg und Hannover

13.12.2009, 16:57 Uhr | t-online.de, dpa

Randale in Hannover und NürnbergAufgebrachte Nürnberger Fans beschimpften während des Spiels in Hamburg die eigene Mannschaft. (Foto: imago) Nach dem Bundesliga-Spiel von des 1. FC Nürnberg gegen den Hamburger SV haben verärgerte Fans vor der Geschäftsstelle des Clubs randaliert. Etwa 250 Hooligans, die hauptsächlich der Ultra-Szene zuzuordnen sind, beschädigten Laternen und Straßenpfosten. Ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand dabei.

Die Polizei nahm die Personalien von rund 200 Randalieren auf und verwiesen sie des Ortes.

Hannover 96 Eigentor-Rekord gegen Gladbach
Samstagsspiele Hannover besiegt sich in Gladbach selbst
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 16. Spieltags

Randale auch in Hannover

Auch in Hannover gab es Randale. Nach der kuriosen Partie bei Borussia Mönchengladbach haben sich rund 120 Hooligans im Hauptbahnhof eine Schlacht mit der Polizei geliefert. Drei Beamte und sechs Angreifer erlitten nach Angaben der Bundespolizei bei der Auseinandersetzung Verletzungen. Acht gewalttätige Fans wurden vorläufig festgenommen. Die Randale hatte bereits im Zug auf der Rückfahrt nach Hannover begonnen. Die Polizei musste mehrmals einschreiten. Im Bahnhof warfen die Hooligans mit Flaschen und prügelten auf die Polizisten ein. Diese wehrten sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray.

Von Drobny bis Olic Die Elf des Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal