Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hoffenheim: Mäzen Dietmar Hopp malt schwarz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim  

Hopp: "Haben Heimbilanz eines Abstiegskandidaten"

14.12.2009, 16:22 Uhr | sid

1899-Mäzen Dietmar Hopp. (Foto: imago)1899-Mäzen Dietmar Hopp. (Foto: imago) Mäzen Dietmar Hopp hat die hohen Ziele von 1899 Hoffenheim relativiert und die jüngsten Vorstellungen der Kraichgauer in der heimischen Rhein-Neckar-Arena kritisiert. "Im Moment haben wir die Heimbilanz eines Abstiegskandidaten. Vielleicht müssen wir uns in naher Zukunft mit Mittelmaß zufrieden geben", erklärte Hopp in der "Rhein-Neckar-Zeitung".

Dass wegen der zuletzt eher dürftigen Auftritte die Zuschauer wegbleiben und die besten Spieler den Klub verlassen könnten, schließt Hopp nicht aus. "Damit müssen wir rechnen. Auch dass wir vielleicht nicht die hohen Transfererlöse erzielen, von denen wir bisher ausgegangen sind", meinte der SAP-Mitbegründer.

16. Spieltag Remis zwischen Hoffenheim und Frankfurt
FC Bayern Ist Toni Weihnachten schon weg?
Von Drobny bis Olic Die Elf des Spieltags

Hopps Hoffnung auf eine meisterliche zweite Halbserie

Die Hoffnungen auf eine meisterliche zweite Halbserie hat Hopp aber noch nicht aufgegeben: Vielleicht spiele man auch eine Rückrunde wie Wolfsburg in der vergangenen Saison. Die Wölfe wurden damals nach einer famosen Aufholjagd überraschend deutscher Meister.

t-online.de Shop CD-Radio im Fußball-Design
Ziele Van Gaal will noch zwei Titel holen

Nur drei Heimsiege in der Vorrunde

Hoffenheim hatte am vergangenen Samstag nach zuvor zwei Heimpleiten in Serie auch beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt enttäuscht. Von bislang acht Heimspielen konnte das Team von Trainer Ralf Rangnick in der Vorrunde nur drei Partien gewinnen (zwei Niederlagen, drei Unentschieden). Auch während des Spiels gegen die Eintracht war Hopp wieder übel von den gegnerischen Fans beleidigt worden. "Wenn es Eintracht Frankfurt ernst meint, dann müssen Stadionverbote folgen", forderte der Mäzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal