Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Mit Ribéry verlängern oder ihn verkaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Verlängern oder verkaufen - neuer Poker um Ribéry

15.12.2009, 14:22 Uhr | t-online.de

Franck Ribéry (r., mit Trainer van Gaal) könnte im Sommer den FC Bayern verlassen. (Foto: imago)Franck Ribéry (r., mit Trainer van Gaal) könnte im Sommer den FC Bayern verlassen. (Foto: imago) Kurz vor dem Comeback von Franck Ribéry beim FC Bayern München heizt der neue Präsident Spekulationen über einen Verbleib des Superstars an. Zwar will Uli Hoeneß unbedingt mit seinem Superstar verlängern. Doch sollte eine weitere Zusammenarbeit aus welchen Gründen auch immer nicht zustande kommen, soll Ribéry verkauft werden.

Am Samstag soll Ribéry erstmals nach seiner langen Verletzungspause wieder für die Bayern auflaufen. Im letzten Hinrundenspiel bei Hertha BSC (Samstag ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) ist der Franzose für einen 30-Minuten-Einsatz vorgesehen.

Video FAN total FC Bayern: "Eine wahre Freude"
Oliver Kahn: "Lehmann sollte aufhören"
Franck Ribéry Comeback gegen die Hertha

t-online.de Shop Fanartikel FC Bayern

Vertrag oder Geld

Bei einem Besuch der Weihnachtsfeier des Bayern-Fanklubs "Seeoner Seedeife'n" sagte Hoeneß: "Wenn Ribéry im Frühjahr seinen Vertrag nicht verlängert, wäre es wirtschaftlich unverantwortlich, ihn noch zu behalten, denn dann ist er 2011 ablösefrei. Dann würden wir 50 bis 60 Millionen Euro verschenken." Das berichtet die Münchner "Abendzeitung".

FC Bayern Ist Toni Weihnachten schon weg?
Ziele Van Gaal will noch zwei Titel holen

Interessenten stehen Schlange

Zwar sind die Bayern finanziell gut aufgestellt, und mit Ribéry soll endlich in die europäische Spitze vorgestoßen werden, doch Geld zu verschenken hat der FCB auch nicht. Deshalb denkt Hoeneß schon jetzt an einen eventuellen Verkauf im Sommer. Denn Interessenten gibt es jede Menge. So buhlten vor Saisonbeginn Europas Top-Klubs um den kleinen Franzosen. Real Madrid und der FC Chelsea wollten Ribéry unbedingt.

Mia san mia Der FC Bayern strotzt vor Selbstbewusstsein

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop CD-Radio im Fußball-Design

Video: 5:1 in Bochum - Bayern-Fan Elmar hatte seine "wahre Freude"

16. Spieltag Der FCB trumpft in Bochum auf

Von Drobny bis Olic Die Elf des Spieltags

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal