Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Chilenische Gewichtheberin wird während des Trainings überraschend Mutter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewichtheben  

Chilenische Gewichtheberin wird plötzlich Mutter

15.12.2009, 21:59 Uhr | t-online.de

Plötzlich Mutter: Die chilenische Gewichtheberin Elizabeth Poblete. (Foto: dpa)Plötzlich Mutter: Die chilenische Gewichtheberin Elizabeth Poblete. (Foto: dpa) Zu ihrer eigenen Überraschung ist die chilenische Gewichtheberin Elizabeth Poblete während einer Trainingseinheit in Sao Paulo Mutter geworden. Wie die brasilianische Nachrichten-Website "Globo" berichtet, habe die 22-Jährige nichts von ihrer Schwangerschaft gewusst und stemmte gerade Gewichte, als sie plötzlich über Unwohlsein klagte und einen Arzt rief. Noch vor Ort gebar sie einen Jungen, den sie nach dem ersten Schock Eric José nannte.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Bleiben Sie fit mit diesen Produkten
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN

Mutter und Sohn wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Junge liegt auf der Intensivstation, muss künstlich beatmet werden und befindet sich in einem kritischen Zustand. Laut den Ärzten muss Poblete bei der Geburt im sechsten Monat schwanger gewesen sein.

Schwangerschaft wegen erhöhter Endorphin-Produktion nicht bemerkt?

Wie kann es sein, dass Poblete, die im vergangenen Jahr für Chile bei den Olympischen Spielen in Peking angetreten war, die Schwangerschaft nicht bemerkte? Laut "BZ Berlin" wollte die Sportlerin in eine höhere Gewichtsklasse (von bis zu 75 Kilogramm auf bis zu 85 Kilogramm) wechseln und deshalb zunehmen. Die damit einhergehende verstärkte Produktion von Endorphinen und die spezielle Ernährung könne laut Experten dazu führen, dass die Regelblutung ausbleibt. "Vielleicht haben auch die breiten Hüften und die Bauchmuskulatur dazu geführt, dass sie die Schwangerschaft nicht bemerkt hat", so ein Geburtshelfer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal