Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer Leverkusen schlägt Gladbach und feiert Herbstmeisterschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach  

Bayer Leverkusen feiert Herbstmeisterschaft

19.12.2009, 18:21 Uhr | dpa

Leverkusens Toni Kroos (li.) und Mönchengladbachs Tobias Levels im Luftduell. (dpa)Leverkusens Toni Kroos (li.) und Mönchengladbachs Tobias Levels im Luftduell. (dpa) Zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte nach 2001/02 hat Bayer Leverkusen die Herbstmeisterschaft in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Mit einem 3:2 (1:1) gegen Borussia Mönchengladbach verteidigte die Werkself vor 30.150 Zuschauern in der ausverkauften BayArena zur Saison-Halbzeit die Tabellenführung. Für die Bayer-Tore sorgten am Samstag Toni Kroos (18./69. Minute) und Eren Derdiyok (60.). Die Gegentreffer erzielten Roel Brouwers (37.) und Dante (54.).

Der rheinische Nachbar konnte damit auch im 25. Pflichtspiel gegen Bayer nicht gewinnen - der letzte Erfolg liegt 15 Jahre zurück. Die Leverkusener gehen als einziges Erstliga-Team nach 17 Hinrundenspielen unbesiegt in die Winterpause. "Der Herbsttitel hat keine Bedeutung, ist aber ein schöner Abschluss der hervorragenden Hinrunde", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Fohlen.TV Dante ist in Gladbach angekommen
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 17. Spieltags


Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis


Leverkusen dominiert die Anfangsphase

Gegen Lieblingsgegner Mönchengladbach dominierte die Bayer-Elf zunächst die Partie, konnte aber auf glattem, leicht schneebedecktem Rasen wenig von dem Fußball-Glanz bieten, mit dem sie sich zuvor neun Spieltage an der Tabellenspitze gehalten hatte. In der 13. Minute hatte Sami Hyypiä nach einer Ecke von Kroos die erste der wenigen Chancen: Aus zehn Metern schoss der Ex-Liverpooler aber über das Tor. Fünf Minuten später servierte der Finne dann dem besser postierten Kroos den Ball, den er aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung einschoss. Es war bereits der fünfte Saisontreffer der Bayern-Leihgabe.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Brouwers gelingt der Ausgleich

Die Gäste vom Niederrhein standen zwar in der Defensive gut gestaffelt, hatten aber bis zur 36. Minute keine einzige Tormöglichkeit und agierten nach vorn recht einfallslos. Für erste Gefahr und einen Hallo-Wach-Effekt sorgte dann Raul Bobadilla, der mit einem Schuss von der Strafraumgrenze Nationaltorhüter René Adler zur Glanzparade zwang. 60 Sekunden später konnte Adler einen Kopfball von Rob Friend zwar zunächst auf der Linie klären, war aber gegen den Nachschuss von Brouwers machtlos.

Von Weidenfeller bis Schlaudraff Die Elf des 17. Spieltags
Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kroos erzielt den Siegtreffer

Nach dem Wiederanpfiff entwickelte sich ein interessanter Schlagabtausch. Die Gäste konnten dabei in der 54. Minute durch Dante sogar den Führungstreffer erzielen. Der Schweizer Derdlyok jedoch glich sechs Minuten später zum 2:2 aus. Es war der 100. Treffer der Leverkusener gegen die Gladbacher. Gegen kein anderes Team schoss Bayer mehr Tore in der Bundesliga. Für den Siegtreffer sorgte Kroos: In der 69. Minute verwertete er einen Rückpass von Nationalstürmer Stefan Kießling aus zwölf Metern Entfernung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal