Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fortuna Düsseldorf verliert bei Hansa Rostock - KSC siegt in Fürth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

17. Spieltag - Samstagsspiele  

Düsseldorf verliert in Rostock

19.12.2009, 14:37 Uhr | sid, t-online.de

Der Rostocker Kai Bülow (re.) freut sich mit Kevin Schöneberg über seinen Treffer zum 1:0. (Foto: dpa)Der Rostocker Kai Bülow (re.) freut sich mit Kevin Schöneberg über seinen Treffer zum 1:0. (Foto: dpa) Hansa Rostock hat mit einem 2:1 (1:0)-Heimsieg die Erfolgsserie von Fortuna Düsseldorf vorerst beendet, für die SpVgg Greuther Fürth geht in der 2. Bundesliga die Talfahrt unvermindert weiter. Das Team des in der Kritik stehenden Trainers Benno Möhlmann kassierte beim 1:4 (0:2) gegen den Karlsruher SC bereits die fünfte Heimniederlage in Folge und rutschte damit auf den viertletzten Tabellenplatz ab.

Rostock konnte sich mit dem Sieg gegen den zuvor vier Spiele in Serie ungeschlagenen Aufsteiger weiter von der Abstiegszone absetzen. Die Fortuna bleibt auf Relegationsplatz drei, kann am Sonntag aber von Bundesligaabsteiger Arminia Bielefeld verdrängt werden.


Freitagsspiele Cottbus im Aufwind - Duisburg patzt
Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga


Bülow bricht den Bann

Vor 13.000 Zuschauern gelang Kevin Schlitte in Rostock in der 79. Minute nach einem Patzer von Jens Langeneke der Siegtreffer für Hansa. Zuvor hatte Kai Bülow die Hausherren in der 13. Minute auf dem schneebedeckten Untergrund in Führung gebracht und damit den ersten Treffer für Hansa nach 249 torlosen Minuten erzielt. Dem Österreicher Martin Harnik gelang vier Minuten nach dem Seitenwechsel mit seinem achten Saisontreffer der Ausgleich.

Anzeige - Nike-Aktion: Kampf gegen Aids in Afrika

Klare Sache für den KSC

Die Fürther, die in den letzten sechs Spielen nur einen Punkt geholt haben und meilenweit vom einstigen Saisonziel Aufstieg entfernt, hatten gegen den KSC, der den Rückstand auf den Relegationsplatz vorerst auf sechs Punkte verkürzte, keine Chance. Vor 4.650 Zuschauern hatten Lars Stindl (8.) und Alexander Iaschwili (36.) die Gäste in einer schwachen Partie auf schwierig zu bespielendem Untergrund vor der Pause in Führung gebracht.

Entlassung Koblenz und Uwe Rapolder trennen sich
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel aller Zweitligisten

Iaschwili schnürt den Doppelpack

Nachdem KSC-Stürmer Christian Timm in der 61. Minute aus fünf Metern mit einem Schuss an die Unterkante der Latte die Vorentscheidung vergeben hatte, musste die Badener aber noch einmal zittern.Nicolai Müller (70.) ließ Fürth mit dem 1:2 wieder hoffen, eine Minute später lenkte KSC-Keeper Markus Miller einen Fallrückzieher von Sami Allagui noch mit den Fingerspitzen an die Latte und verhinderte damit den Ausgleich. Danach machten der erst eine Minute zuvor eingewechselte Niklas Tarvajärvi (80.) und der auffälligste Karlsruher Iaschwili mit seinem zweiten Treffer (85.) den zweiten Auswärtssieg der Badener in Folge perfekt.

Aktuell Weitere Meldungen aus der 2. Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal