Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart: Strafanzeige gegen Lehmann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart  

Strafanzeige gegen Jens Lehmann

23.12.2009, 18:15 Uhr | dpa

Gegen Jens Lehmann ist Strafanzeige erstattet worden. (Foto: imago)Gegen Jens Lehmann ist Strafanzeige erstattet worden. (Foto: imago) Böse Weihnachtsüberraschung für Jens Lehmann: Gegen den Torhüter des Bundesligisten VfB Stuttgart ist bei der Staatsanwaltschaft Mainz eine Strafanzeige gestellt worden. Nach Informationen der "Sport Bild" gehe die Behörde dem Vorwurf des Diebstahls und womöglich sogar Raubes nach.

Ein Jurist habe Lehmann nach den Vorkommnissen im Anschluss an das Bundesligaspiel beim FSV Mainz 05 (1:1) angezeigt.

"Der Arm ist dran - also kann ich spielen" Die Sprüche der Hinrunde
Leverkusen hui, Hertha pfui Das waren die Tops und Flops der Hinrunde

Staatsanwaltschaft bestätigt Anzeige

Auf dem Weg aus dem Stadion hatte Lehmann einem VfB-Fan die Brille weggenommen und erst nach mehrmaliger Aufforderung und langem Zögern zurückgegeben. Nun hat ein Unbeteiligter reagiert: "Man muss dem Handeln von Lehmann endlich einen Riegel vorschieben. Ich habe eine Strafanzeige per Mail verfasst. Ebenso habe ich eine auf dem Briefweg abgeschickt", sagte der Jurist.

Im Video: Neuer Ärger - Anzeige gegen Lehmann

Jeder Bürger kann Anzeige erstatten

Klaus Puderbach, Leiter der Staatsanwaltschaft Mainz, bestätigte dem Blatt: "Wir haben eine Strafanzeige gegen Herrn Lehmann vorliegen. Der Sache werden wir wie üblich nachgehen." Anzeige kann jeder Bürger erstatten, nicht nur der oder die Geschädigte.

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Bayern
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Aussetzer kostet zwei Punkte

Lehmann könnte damit neuer Ärger ins Haus stehen. Der 40-Jährige hatte zuletzt für reichlich Wirbel bei den Schwaben gesorgt. Erst übte er öffentlich Kritik an der Vereinsführung, dann verweigerte er tagelang die Zahlung der im Gegenzug verhängten Geldstrafe von 40.000 Euro. Hinzu kam sein Ausraster beim Spiel in Mainz, als er mit einer Tätlichkeit kurz vor Schluss den Elfmeter zum Ausgleich verursachte und dafür die Rote Karte sah.

t-online.de Shop CD-Radio im Fußball-Design

Lehmann rechtfertigt sich

Sein Verhalten gegenüber dem Fan hatte Lehmann vor wenigen Tagen damit begründet, dass er keine andere Möglichkeit gesehen habe, "ihn irgendwie zum Schweigen zu bringen". Zudem sei der Anhänger "auf Riechweite" an ihn herangetreten. "Für so etwas bin ich nicht geschult", rechtfertigte sich der Torhüter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal