Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga-Prognose: Hertha BSC Berlin steigt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prognose: Hertha muss in die Zweite Liga

05.01.2010, 18:24 Uhr | t-online.de

Gemeinsam in die zweite Liga? Nürnbergs Maroh (l.) und Adrian Ramos von Hertha BSC Berlin. (Foto: imago)Gemeinsam in die zweite Liga? Nürnbergs Maroh (l.) und Adrian Ramos von Hertha BSC Berlin. (Foto: imago) "Hey, was geht ab, wir holen die Meisterschaft". So euphorisch sangen die Fans von Hertha BSC Berlin im Frühjahr 2009. Damals spielte die Mannschaft um den Titel. Eine Spielzeit später droht der schwere Gang in die Zweite Liga. Das ergibt zumindest die t-online.de Rückrunden-Prognose.

Begleitet werden die Herthaner vom 1. FC Nürnberg, in die Spiele der Abstiegsrelegation muss der VfL Bochum. Retten können sich der VfB Stuttgart, Hannover 96, der 1. FC Köln und der SC Freiburg.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse
t-online-Prognose Wer macht das Meisterschaftsrennen?
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel vom FC Bayern München

Auch die Neuen retten Hertha nicht

Trotz der prominenten Verpflichtungen kann Hertha BSC Berlin den Rückstand zum rettenden Ufer (zehn Punkte) nicht mehr aufholen. Innenverteidiger Roman Hubnik (Sparta Prag) sowie die bundesligaerfahrenen Theofanis Gekas (Bayer Leverkusen) und Lewan Kobiashvili (FC Schalke 04) sind neu im Team von Friedhelm Funkel. Dennoch waren die Auftritte der Hauptstädter in der Hinrunde einfach zu schwach, als das im Frühjahr eine furiose Aufholjagd möglich erscheint.
t-online.de Prognose: Hertha muss in die Zweite Liga.

Wer sind ihre Bundesliga-Absteiger 2010? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarfenster am Ende des Artikels!

Bundesliga-Quiz Die skurrilsten Typen der Liga
Transfermarkt I 55 Mio für Ribéry? Verwirrspiel um Dribbelkünstler
Transfermarkt II Toni kehrt nach Italien zurück

Bayern-Filiale beim Club

Ebenfalls mit neuem Personal versucht der 1. FC Nürnberg den Gang in die Zweitklassigkeit zu vermeiden. Vom FC Bayern München sind Innenverteidiger Breno und Defensiv-Allrounder Andreas Ottl zur Mannschaft gestoßen. Mit verändertem System will der neue Trainer Dieter Hecking das Defensiv-Verhalten seiner Mannschaft verbessern. Da schmerzt der Abgang von Peer Kluge (zum FC Schalke 04), ihn hätte der Trainer als Schlüsselspieler im defensiven Mittelfeld gesetzt. Unter dem Strich droht dem Club das zweifelhafte Ehre, eine Fahrstuhlmannschaft zu sein.
t-online.de Prognose: Der Club steigt ab.

Rückblick Die Tops und Flops der Hinrunde
Video Fan total Bayern: Ciao Luca Toni e grazie
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Bochum muss nachsitzen

Ein starker Mannschaftsgeist soll den ehemals "Unabsteigbaren" aus Bochum helfen, die Klasse zu halten. Im Trainingslager standen Konditionsarbeit und Teambuilding auf dem Programm. Für spektakuläre Neuzugänge fehlt dem VfL das Geld. Allerdings ist der aus Gent verpflichtete Serbe Milos Maric nicht zu unterschätzen. Während seiner drei Jahre in Piräus zwischen 2004 und 2007 wurde der 27-jährige Mittelfeldspieler jedes Mal Meister. Der von mehreren Vereinen umworbene Christian Fuchs scheint in Bochum zu bleiben. Seine Freistoßtreffer wie zum Ende der Hinrunde kann die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich gut gebrauchen. Shinji Ono braucht sie nicht mehr. Asiens Fußballer des Jahres 2002 brachte es in zwei Jahren beim VfL nur auf 29 Bundesliga- und drei Pokalspiele. Zu oft war der 30-Jährige verletzt. Der Verein entsprach seinem Wunsch, heimkehren zu dürfen. ER kickt künftig für Shimizu S-Pulse.
t-online Prognose: Der VfL muss in die Relegationsspiele.

FAN total-Video FCB-Fan freut sich auf die Bayern
Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

VfB kämpft sich aus dem Keller

Nichts mit dem Abstieg zu tun hat der VfB Stuttgart. Die Mannschaft von Christian Gross nimmt den Rückenwind des Trainerwechsels mit ins neue Jahr und landet im gesicherten Mittelfeld. Dem Ziel "Nichtabstieg" wird beim VfB alles untergeordnet. Die Spiele in der Champions League sind Zugabe für die Stuttgarter Profis.

t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras

Köln hofft auf Podolski

Auch Hannover 96, der SC Freiburg und der 1. FC Köln können für ein weiteres Jahr in der Eliteliga planen. Doch besonders Hannover und Köln hinken den eigenen Ansprüchen hinterher. Beim FC liegt das Problem im Angriff. Lediglich zehn Treffer erzielte die Mannschaft von Trainer Soldo bisher. In der Rückrunde hoffen die Geißböcke daher besonders darauf, dass bei Rückkehrer Lukas Podolski endlich der Knoten platzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal