Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Bundesligisten in Testspielen nur teilweise erfolgreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Pizarro trifft doppelt für Bremen

05.01.2010, 20:34 Uhr | sid, t-online.de

Claudio Pizarro zeigte gegen Al Ain eine beachtliche Frühform. (Foto: Reuters)Claudio Pizarro zeigte gegen Al Ain eine beachtliche Frühform. (Foto: Reuters) Mit unterschiedlichem Erfolg agierten die Bundesligisten in den ersten Testspielen nach der verkürzten Winterpause. Werder Bremen, 1. FC Köln, 1. FC Nürnberg und der VfB Stuttgart kamen zu Siegen, während Borussia Mönchengladbach enttäuschte und dem Zweitligisten Energie Cottbus unterlag.

Werder konnte sich bei Claudio Pizarro bedanken, der mit einem Doppelpack für den 2:1 (2:0)-Sieg gegen Al Ain aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sorgte. Der Peruaner musste sich in der 53. Minute allerdings mit einer leichten Fuß-Blessur auswechseln lassen.

Video Zé Roberto zeigt Reue - Robben für Ribéry-Verbleib

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse

Ishiaku mit dem späten Treffer

Für Köln reichte es im Trainingslager im türkischen Belek zu einem 1:0 (0:0) gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth. Ersatzstürmer Manasseh Ishiaku erzielte fünf Minuten vor dem Ende das Tor des Tages für Köln. Ishiaku wurde von Trainer Zvonimir Soldo zur zweiten Halbzeit gebracht - wie zehn weitere Spieler. In der Startformation standen Publikumsliebling Lukas Podolski und der slowenische WM-Teilnehmer Milivoje Novakovic.

Bundesliga-Quiz Die skurrilsten Typen der Liga
Rückblick Die Tops und Flops der Hinrunde

Ottl und Breno in der Anfangsformation

Nürnberg kam im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Dieter Hecking zu einem 1:0 (1:0) gegen den MSV Duisburg. Den Treffer für die abstiegsbedrohten Nürnberger erzielte Albert Bunjaku (32., Foulelfmeter). Die Neuzugänge Andreas Ottl und Breno standen beim Club in der Anfangsformation. Ottl spielte mit dem Tunesier Jaouhar Mnari vor der Abwehr. Breno lief gemeinsam mit dem Norweger Havard Nordtveit als Innenverteidiger auf.

Tasci trifft und sieht Rot

Der VfB Stuttgart besiegte den spanischen Drittligisten Sangonera Atletico CF mit 5:0 (4:0). Die Treffer für den VfB, der ohne den von Juventus Turin ausgeliehenen Linksverteidiger Cristian Molinaro antrat, erzielten Serdar Tasci in der 16. Minute, Ciprian Marica (21./Foulelfmeter), Pavel Pogrebnjak (22.) und zweimal Sami Khedira (43./59.). Für den traurigen Schlusspunkt sorgte Verteidiger Tasci, der nach einem groben Foulspiel die Rote Karte sah (87.).

Video Fan total Stuttgart: Auch mal positiv denken
Stuttgart Hauptsponsor steigt aus

17-Jähriger debütiert bei Gladbach

Mönchengladbach verlor im spanischen Marbella hingegen 0:1 (0:1) gegen Cottbus. Emil Jula erzielte per Foulelfmeter in der 27. Minute das Siegtor für Energie. Erstmals in der Gladbacher Startelf stand Abwehrspieler Bernhard Janeczek. Der 17 Jahre alte Österreicher überzeugte an der Seite des Brasilianers Dante in der Innenverteidigung.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Union schlägt Hannover

Nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg zum Abschluss der Hinrunde läuft es auch im neuen Jahr für Hannover 96 noch nicht rund. Im ersten Test in der Vorbereitung auf die Rückrunde kassierte die Mannschaft von Trainer Andreas Bergmann ein 1:2 (0:1) bei Zweitliga-Aufsteiger Union Berlin. Erst eine Minute vor dem Ende gelang dem Tschechen Jiri Stajner das Tor für die Niedersachsen. John-Jairo Mosquera (8.) und Björn Brunnemann (58.) erzielten vor 3562 Zuschauern an der Alten Försterei die Treffer für die Gastgeber.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal