Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: 2011 gibt's kein Doppeldiffusor mehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Doppeldiffusor vor dem Aus

08.01.2010, 10:36 Uhr | t-online.de

Der 2009 in der Formel-1 erstmalig eingesetzte Doppeldiffusor könnte 2011 bereits wieder Geschichte sein. Die Teams haben sich für ein Verbot ausgesprochen.

Drei Teams, darunter Brawn GP, Toyota und Williams nutzten in der letzten Saison eine Lücke im Regelwerk und verschafften sich so einen punktebringenden Vorsprung gegenüber den anderen Fahrern. Somit hatte Jenson Button die Möglichkeit, in den ersten sechs Rennen mit vier Siegen und insgesamt 51 Punkten über die Hälfte seiner Gesamtpunktzahl in der Fahrerwertung zu erlangen und die anderen Piloten hinter sich zu lassen.

Mercedes Keine Extrawurst für Schumacher
Sauber Absage für Heidfeld
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Rennspiele

Teams ziehen nach

Den Protest von vier Rennställen gegen den umstrittenen Doppel-Diffusor schmetterten die Berufungsrichter des Automobil-Weltverbands FIA im April letzten Jahres ab und erklärten das Unterboden-Modell für regelkonform. Nachdem die anderen Rennställe nachrüsteten gestaltete sich die Punktevergabe wieder offener.

Regeländerung schon 2011

Den Effekt des besseren Abtriebs und die damit verbundenen schnellere Geschwindigkeit der Wagen wollte man durch die Regeländerungen vor der vergangenen Saison eigentlich vermeiden. Deshalb habe sich laut "Autosport" im Dezember letzten Jahres eine Arbeitsgruppe der FOTA getroffen und beschlossen, die umstrittenen Diffusor-Konstruktionen zu verbieten.

Mercedes Kampfansage von Rosberg
Formel 1 Die Änderungen für 2010
Formel 1 Lauda sieht Schumi-Comeback als "Therapie"

Verbot erleichtert Überholen nicht

"Ich denke, dass dies genau richtig ist", meint Lotus-Chefingenieur Mike Gascoyne zum diskutierten Verbot. "Das ist es, was wir tun sollten. Ich denke auch, dass man es sehr leicht hinbekäme. Einfach die Regeln verschärfen, fertig." Allerdings geht Gascoyne nicht davon aus, dass durch ein Verbot der mehrstöckigen Diffusoren das Überholen erleichtert würde.

Video Timo Glock im Batmobil


Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017