Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Im Sommer laufen die Verträge von 30 Torhütern aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Die Torhüter: Thema Nummer eins im Sommer

13.01.2010, 10:25 Uhr | t-online.de

Schlussmänner: Auch Diego Benaglio und Manuel Neuer (rechts) könnten vor Wechseln stehen. (Fotos: imago)Schlussmänner: Auch Diego Benaglio und Manuel Neuer (rechts) könnten vor Wechseln stehen. (Fotos: imago) Der VfL Wolfsburg hat es gut. Nicht nur, dass die Niedersachsen deutscher Meister sind. Sie müssen sich auch keine Gedanken um ihre zukünftige Nummer eins machen. Anders als die nationale Konkurrenz.

Schließlich laufen laut "sueddeutsche.de" Verträge von 30 Torhütern aus den Bundesligen nach dieser Saison aus.

VfB Stuttgart Fromlowitz als Lehmann-Erbe?
Transfermarkt Wechselt Sami Khedira zum FC Bayern?

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel HSV

Liste ist lang und prominent

Hildebrand, Lehmann (wenn er nicht in Rente geht), Butt, Drobny, Nikolov, Pröll und, und, und. Die Liste ist so lang und prominent besetzt, dass es ab dem 30. Juni wie auf einem Basar zu gehen kann. Paradebeispiel ist der FSV Mainz 05, bei dem die Verträge der Keeper Wache, Wetklo und Kleinheider auslaufen. Wie gut es der VfL Wolfsburg da hat: Benaglio (bis 2013), Hitz und Lenz (beide bis 2011) sind noch länger gebunden. Ein Grund für die mögliche Torwartschwemme ist, dass viele Berater die Laufzeiten der Verträge ihrer Klienten gerne an WM-Turnieren ausrichten.

Video: Tritt Fromlowitz das Lehmann-Erbe beim VfB Stuttgart an?

Aktuell Frank Rost länger beim HSV

VfB: Lehmann, Ulrich oder Hildebrand?

Das Angebot wird mancher Klub aber zu schätzen wissen. Der VfB Stuttgart befindet sich bereits auf der Suche nach einem neuen Keeper. Was im Sommer mit Jens Lehmann passiert ist unklar. Hört er auf? Wird Sven Ulrich die Nummer eins? Kommt vielleicht sogar Timo Hildebrand zurück - auch wenn sich die Anzeichen auf einen Verbleib des Schlussmanns in Hoffenheim verdichten. Angeblich verlängert sich sein Vertrag bei den Kraichgauern bei einer gewissen Anzahl von Spielen automatisch. Und diese Anzahl hätte Hildebrand schon bald erreicht. Heißt es.

Bundesliga-Quiz Die skurrilsten Typen der Liga
Transfermarkt HSV hinter Lell und Höwedes her

ManU schaut interessiert nach Deutschland

Der Markt für die Schlussmänner bleibt also unberechenbar. Gerade wegen der Oldies wie Lehmann (40) oder Butt (35) - auch wenn sich Routinier-Kollege Frank Rost (36) jüngst bis zum 30. Juni 2011 an den Hamburger SV gebunden hat. Und der Markt bleibt auch wegen der internationalen Lage unberechenbar. Edwin van der Saar zum Beispiel steht nur noch bis zum Sommer unter Vertrag. Bei der Suche nach Ersatz für den 39 Jahre alten Niederländer schaut Manchester United dabei vor allem aufs Festland. Speziell nach Deutschland.

Bundesliga Zahlreiche Ausfälle zum Rückrundenauftakt
Prognose FC Bayern überholt Bayer in der Rückrunde

FC Bayern hofft noch immer

Sowohl Leverkusens René Adler (bekennender ManU-Fan) als auch Schalkes Manuel Neuer haben das Interesse auf der Insel geweckt. Was wiederum den FC Bayern München auf den Plan ruft, der noch immer auf eine Neuer-Verpflichtung hofft. Denn während sich Hans-Jörg Butt noch nicht geäußert hat, ob er an der Isar bleibt, möchte Michael Rensing unbedingt weg. Wechselt Neuer wirklich, hätten prompt die Schalker ein Problem.

Magath kennt sich aus - auch in Wolfsburg

Doch Felix Magath weiß, wie Probleme zu lösen sind. Er ist Trainer und Manager des FC Schalke 04 in Personalunion und war dies auch in Wolfsburg. Er kennt sich also aus. Auch beim VfL. Auch was Verträge angeht. Samt Ausstiegsklauseln. Etwa den von Diego Benaglio. Gut möglich, dass sich die Niedersachsen bald Gedanken um ihre Nummer eins machen müssen. Ganz wie die nationale Konkurrenz.
Rückblick Die Tops und Flops der Hinrunde
Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal