Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Selbst Regen kann Michael Schumacher nicht stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Selbst Regen kann Schumacher nicht stoppen

13.01.2010, 12:12 Uhr | dpa, sid

Michael Schumacher bei seinen Testfahrten in Jerez. (Foto: Reuters)Michael Schumacher bei seinen Testfahrten in Jerez. (Foto: Reuters) Als Michael Schumacher heute Morgen seine Testfahrten im spanischen Jerez fortsetzen wollte, ging ein Wolkenbruch auf die Rennstrecke nieder. Doch von dem Regen ließ sich der siebenmalige Weltmeister nicht abschrecken. Um 9.18 Uhr fuhr der 41-Jährige mit seinem GP2-Boliden auf die Strecke und absolvierte sechs Runden. Danach wartete er in der Box allerdings auf trockenere Verhältnisse.

Am Vortag hatte Schumacher an seinem ersten Testtag insgesamt 51 Runden (225,8 Kilometer) zurückgelegt, ehe er den Arbeitstag wegen des schlechten Wetters etwas früher beenden musste. "Es geht darum, möglichst viele Kilometer zu fahren", sagte Schumacher.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von Schumis Test in Jerez

Formel 1 Schumacher startet Tests
Haug Schumi-Gehalt komplett aus Einnahmen
Mercedes Schumacher beeindruckt

Nacken macht keine Probleme

Der bei einem schweren Motorradunfall vor fast einem Jahr verletzte Nacken macht offenbar keine Probleme. "Die Kräfte in dem GP2-Auto sind allerdings auch nicht allzu hoch', sagte Schumacher, und ein bisschen Muskelkater sei schließlich ganz normal. Seinen ersten Comebackversuch für den ehemaligen Arbeitgeber Ferrari hatte Schumacher im August 2009 wegen des lädierten Nackens aufgeben müssen.

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Rennspiele

Video: Schumacher sitzt wieder im Cockpit

Akribische Analyse und wertvolle Tipps

Der Rekord-Weltmeister wird auch in Jerez seinem Ruf als Perfektionist gerecht. Akribisch analysiert er immer wieder seine Runden und das Fahrverhalten des Autos und gibt zudem den Ingenieuren wertvolle Tipps zur Verbesserung des GP2-Rennwagens. Schumacher: "Außerdem lernt man dabei gegenseitig die Arbeitsweise kennen." So probierte er am Mittwoch einige neue Teile am Auto für die "Sprungbrett-Liga" zur Formel 1 aus. Ein GP2-Fahrzeug leistet 600 PS und damit 150 PS weniger als ein Formel-1-Rennwagen. "Das sind auf dieser Strecke in Zeit ausgedrückt sechs Sekunden pro Runde", so Schumacher.

Formel 1 Die Änderungen für 2010
Formel 1 Lauda sieht Schumi-Comeback als "Therapie"
Mercedes Keine Extrawurst für Schumacher

Anfang Februar wird es ernst

Der künftige Mercedes-Pilot wird noch bis Donnerstag seine Runden auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs in Andalusien drehen. Dann steht noch im Januar die große Team-Präsentation in Stuttgart auf dem Programm, ehe es Anfang Februar ernst wird. In Valencia wird Schumacher bei offiziellen Testfahrten erstmals im Formel-1-Silberpfeil sitzen. Erst danach dürfte wohl endgültig feststehen, ob der Nacken den enormen Belastungen standhält und Schumacher wie geplant beim Saisonauftakt 2010 am 14. März in Bahrain sein 251. Formel-1-Rennen fahren wird.

Mercedes Kampfansage von Rosberg
Formel 1 Hamilton: "Bin nur Nummer-zwei-Fahrer"

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal