Sie sind hier: Home > Sport >

Loch im Dach der Veltins-Arena sorgt für Aufregung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Loch im Dach der Veltins-Arena sorgt für Aufregung

13.01.2010, 13:52 Uhr | t-online.de, dpa

Der Riss im Arena-Dach ist zehn Meter lang. (Foto: AP)Der Riss im Arena-Dach ist zehn Meter lang. (Foto: AP) Muss der FC Schalke 04 seinen Gipfelsturm an die Tabellenspitze der Bundesliga vorerst verschieben? Die großen Schneemassen der vergangenen Tage könnten dafür sorgen, dass in dieser Saison erstmals ein Bundesliga-Spiel ausfallen muss. Die Austragung des Heimspiels der Königsblauen am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr) ist gefährdet. Schuld daran ist ein Loch in der Stadiondecke.

Transfermarkt I Schalke holt Hoogland zurück
Transfermarkt II HSV hinter Lell und Höwedes her
Transfermarkt III Magath gibt Rafinha für 14 Millionen Euro her

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel Schalke 04

Zehn-Meter-Riss über der Haupttribüne

Am Mittwochmorgen wurde ein etwa zehn Meter langer, weithin sichtbarer Riss im Dach der Veltins-Arena im Bereich über der Haupttribüne entdeckt. Noch ist den Verantwortlichen völlig unklar, wie das Loch in der Dachmembran entstanden ist.

Kevin Kuranyi Stürmer-Star will bei Schalker 04 bleiben
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras

Prüfungen laufen

„Es wird derzeit geprüft, wie das passieren konnte und welche Möglichkeiten es gibt, den Schaden schnell zu reparieren“, sagte der Pressesprecher des Bundesligisten, Rolf Dittrich. Noch sei es aber „viel zu früh, über eine Absage des Spiels nachzudenken“.

Meteorologen gegen Entwarnung

Die Partie in Schalke ist derzeit die einzige des 18. Bundesliga-Spieltages, die von einer Absage bedroht ist. Jedenfalls geben die Meteorologen nach den ergiebigen Schneefällen der vergangenen Tage für das kommende Wochenende Entwarnung. Rechtzeitig zum Start in die Rückrunde sollen die Schneefälle nachlassen. Dank der von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für alle Erst- und Zweitligisten vorgeschriebenen Rasenheizungen sind alle Spielflächen weitgehend eis- und schneefrei. Einzig die Räumung der Parkplätze und Zuwege bereitet mancherorts noch Probleme. "Wir stehen in enger Abstimmung mit den Vereinen. Bisher ist noch kein Spiel wegen der Wetterlage abgesagt worden", sagte DFL-Geschäftsführer Holger Hieronymus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017