Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Gladbach unterliegt Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum  

Gladbach unterliegt dem VfL Bochum

16.01.2010, 18:20 Uhr | dpa

Gladbachs Tobias Levels (li.) steigt gegen Milos Maric zum Kopfball hoch. (Foto: ap)Gladbachs Tobias Levels (li.) steigt gegen Milos Maric zum Kopfball hoch. (Foto: ap) Der VfL Bochum hat seine Erfolgsserie gegen Borussia Mönchengladbach fortgesetzt und dem fünfmaligen deutschen Meister den Start in die Rückrunde der Bundesliga gründlich verdorben. Die seit über zwölf Jahren gegen Gladbach unbesiegte Revier-Elf gewann im Borussia-Park mit 2:1 (2:0) und schaffte damit den Sprung aus der unmittelbaren Abstiegszone.

Vor 36.245 Zuschauern erzielten Stanislav Sestak (12. Minute) und Zlatko Dedic (36.) die Treffer für die Bochumer. Für die enttäuschenden Gastgeber markierte Fabian Bäcker (80.) bei seinem Ligadebüt sein erstes Tor.

Von Neuer bis Raffael Die Elf des 18. Spieltags
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 18. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Stürmernot in Gladbach

Insgesamt acht Profis standen den Gladbachern nicht zur Verfügung, darunter gleich vier Stürmer. So stand neben Raul Bobadilla erstmals seit fast drei Jahren Moses Lamidi wieder in der Startelf der Gastgeber, die von Beginn an auch Schwächen in der Offensive zeigten. Die gut organisierten Bochumer, bei denen Neuzugang Milos Maric von Anfang an im defensiven Mittelfeld agierte, hatten die Partie gut im Griff und ließen den Borussen zunächst wenig Möglichkeiten. Lediglich Lamidi hatte nach fünf Minuten eine gute Torchance, blieb aber ansonsten blass.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Erster Bundesligatreffer für Dedic

Die Gäste machten es wesentlich besser und kamen nach einem mustergültigen Konter über Joel Epalle und Christoph Dabrowski in der 12. Minute durch Sestak zur 1:0-Führung. Die vom Brasilianer Dante organisierte Deckung der Gastgeber offenbarte in dieser Szene große Lücken. Der Treffer gab den Gästen noch mehr Sicherheit, die Gladbacher fanden wenig Mittel gegen die kompakte Deckung der Bochumer. In der 36. Minute gelang Dedic dann aus kurzer Distanz das 2:0 und sein erster Bundesligatreffer.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Bochums Abwehr steht sicher

Erst danach kam Mönchengladbach zu mehr Möglichkeiten. Juan Arango und Dante vergaben noch vor der Pause kurz nacheinander die Chance zum Anschlusstreffer, Bobadilla und Michael Bradley mit einem Distanzschuss nach dem Seitenwechsel. Doch sowohl VfL-Torhüter Philipp Heerwagen als auch seine Innenverteidiger standen recht sicher und ließen gegen die an diesem Tag überforderten Borussen-Angreifer wenig zu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal