Sie sind hier: Home > Sport >

Wolfsburg bietet 20 Millionen für Rafinha und Höwedes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Wolfsburg bietet 20 Millionen für Rafinha und Höwedes

15.01.2010, 09:48 Uhr | t-online.de, sid

Spielen Benedikt Höwedes (li.) und Rafinha bald beim Meister? (Foto: imago)Spielen Benedikt Höwedes (li.) und Rafinha bald beim Meister? (Foto: imago) Im Sommer mussten sie Felix Magath zum FC Schalke ziehen lassen, doch jetzt sind die Verantwortlichen des VfL Wolfsburg drauf und dran, ihrem Meistercoach ein Schnippchen zu schlagen. Der Titelverteidiger, der in der Hinrunde an einer chronischen Abwehrschwäche litt, möchte laut "Bild"-Zeitung die Schalker Defensivspieler Rafinha und Benedikt Höwedes in die Autostadt holen - am liebsten sofort. Dafür sind die Wolfsburger bereit, insgesamt 20 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Acht Millionen davon wären für Höwedes, zwölf Millionen für Rafinha.

FAN total-Video Ribéry, die Abgänge und anderes Pausengeflüster

Video-News Wolfsburg buhlt um S04-Duo
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Schalke 04
FUSSBALL.DE Shop Fanartikel VfL Wolfsburg

Schalke braucht das Geld

Sowohl Rafinha, als auch Höwedes sind feste Größen in Magaths Mannschaft. Ihre Abgang wäre ein herber sportlicher Verlust für die Schalker. Finanziell jedoch wäre der verschuldete Tabellenzweite auf einen Schlag die akuten Sorgen los. Im Falle eines Vollzugs könnte der Geldsegen aus Wolfsburg trotz der zweifelsohne sportlichen Schwächung auch als verspätetes Weihnachtsgeschenk an den ehemaligen Erfolgs-Coach gesehen werden. Besonders, da Magath trotz der angespannten Lage im Winter erneut drei Millionen für Neue ausgegeben hat.

Leverkusen Heynckes lästert über Bayern
Rückrundenauftakt Die Bayern wollen an die Spitze zurück
Transfergerüchte Allofs rechnet im Fall Özil mit Bayern-Attacke

Gerüchte verdichten sich

Noch ist es nur ein Gerücht, doch es gibt Anzeichen, dass da mehr dahinter steckt. Rafinhas Berater, Christian Butcher, bestätigt: "Auch er (Rafinha) hat von den Gerüchten um ihn und den VfL Wolfsburg gehört." Mit Höwedes gab es laut "Bild" schon konkrete Verhandlungen. Der Berater des U-21-Nationalspielers, Volker Struth, und VfL-Geschäftsführer Dieter Hoeneß trafen sich bereits im Wolfsburger Nobelhotel Ritz-Carlton. Hoeneß sagte: "Bevor es zum Vollzug kommt, kommentiere ich keine Personalien." Ein Dementi klingt anders.

Contento wird Profi Bayern findet zwölften Deutschen
Trotz Loch im Dach Schalke-Spiel findet statt
Bundesliga Trainer tippen auf die Bayern

Schalke verpfändet Spieler

Fraglich jedoch, ob Schalke die 20 Millionen zur freien Verfügung hätte. Denn nach Informationen der "Sport Bild" ist der Weg, über Transfer-Erlöse an liquide Mittel zu gelangen, nicht mehr möglich, weil die Spieler-Werte bereits als Sicherheit hinterlegt worden sind. Im Rahmen des 2009 abgeschlossenen Vertrages mit dem Ausrüster Adidas hatte sich Schalke den garantierten Basisbetrag von über zwölf Millionen Euro über den Finanzier John Hancock sofort auszahlen lassen. Als Sicherheit für das eventuelle Ausbleiben von Rückzahlungen erhielt die US-Firma die Einnahmen aus dem Adidas-Vertrag bis 2018 und zusätzlich die möglichen Transfer-Erlöse. Sollten die Westfalen die Qualifikation für die Champions League verpassen, sind Konsequenzen fast unumgänglich.

Rückblick Die Tops und Flops der Hinrunde
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Tolle Angebote an Digitalkameras

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal