Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-EM: Klassenverbleib vorzeitig gesichert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-EM  

Klassenverbleib vorzeitig gesichert

12.02.2010, 22:07 Uhr | dpa

Deutschland konnte bei der EM den Abstieg verhindern. (Foto: imago)Deutschland konnte bei der EM den Abstieg verhindern. (Foto: imago) Die deutschen Hockey-Herren haben den Abstieg bei der Hallen-Europameisterschaft in den Niederlanden verhindert. Das Team gewann in Almere in der ersten Relegationsrunde gegen Dänemark deutlich mit 9:0 (5:0). Jonas Swiatek, Christian Trump und Niklas Cartsburg mit je zwei Toren sowie Danny Nguyen, Pilt Arnold und Tobias Matania beteiligten sich an dem Schützenfest.

Hockey-EM Sieg und Niederlage zum Auftakt

Platz fünf würde die WM-Quali bedeuten

In der Vorrunde zogen die Deutschen nach zwei Niederlagen am ersten Tag auch gegen Gastgeber Niederlande mit 0:1 (0:0) den Kürzeren. Die Mannschaft von Trainer Jamilon Mülders verpasste dadurch die Teilnahme am Halbfinale und musste somit in der Relegationsrunde antreten. Im letzten Match gegen Italien reicht bereits ein Remis für Platz fünf, das die Qualifikation für die 3. Hallen-Weltmeisterschaft 2011 in Posen in Polen bedeuten würde. Deutschland ist WM-Titelverteidiger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017