Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: De la Rosa wird zweiter Sauber-Pilot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

De la Rosa wird zweiter Sauber-Pilot

19.01.2010, 13:01 Uhr | dpa

Pedro de la Rosa fährt in der kommenden Saison für den Sauber-Rennstall. (Foto: imago)Pedro de la Rosa fährt in der kommenden Saison für den Sauber-Rennstall. (Foto: imago) Der Formel-1-Rennstall Sauber hat den Spanier Pedro de la Rosa als zweiten Piloten für 2010 verpflichtet. Der 38-Jährige wird gemeinsam mit dem 15 Jahre jüngeren Japaner Kamui Kobayashi das Fahrer-Duo bei dem Schweizer Team bilden. Kobayashi war bereits im Dezember vorgestellt worden.

Damit hat sich für Nick Heidfeld, viele Jahre bei Sauber unter Vertrag, eine weitere Hoffnung zerschlagen, doch noch in der kommenden Saison ein Cockpit bei einem Formel-1-Team zu ergattern.

Zetsche Schumacher wird nicht enttäuschen
Mercedes GP Präsentation am 25. Januar
Michael Schumacher "Es kann losgehen"

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Rennspiele


Vom Testfahrer zum Stammpiloten

De la Rosa war in den vergangenen sieben Jahren als Test- und Ersatzfahrer bei McLaren-Mercedes unter Vertrag. "Ich habe immer daran geglaubt, dass ich nochmals eine Chance als Stammfahrer bekomme. Seit die Testfahrten so extrem limitiert wurden, habe ich darauf hingearbeitet", sagte er. Der in der Schweiz lebende de la Rosa startete seit 1999 in 71 Grand Prix für Arrows, Jaguar und McLaren-Mercedes. Seine beste Platzierung war der zweite Rang beim Großen Preis von Ungarn in Budapest 2006.

Fotos Stefanovic besucht die Toyota-Fabrik in Köln

Von der Erfahrung profitieren

"Pedro hat über viele Jahre in einem Spitzenteam auf höchstem technischen Niveau gearbeitet", sagte Teamchef Peter Sauber. "Von dieser Erfahrung können wir als Team profitieren, und das gilt auch für den jungen Kamui." Die Kombination aus einem Routinier und einem Nachwuchsmann habe sich schon mehrfach als "sehr fruchtbar" erwiesen. "Ich traue den beiden 2010 einiges zu. Entscheidend ist natürlich, dass wir ihnen ein gutes Auto zur Verfügung stellen, und auch diesbezüglich sehe ich die Entwicklung im Haus sehr positiv."

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von Schumis Test in Jerez
Regeländerung? Ecclestone will Abkürzungen einführen

Rennwagen wird wie geplant fertiggestellt

Nach dem Ausstieg von BMW hatte es lange Zeit ein Fragezeichen hinter einem Start des Sauber-Teams in der Formel 1 gegeben. "Die Arbeit an unserem Fahrzeug für 2010 konnte in der ganzen Phase der Ungewissheit wie geplant fortgesetzt werden", versicherte Peter Sauber. Das Auto soll am 31. Januar vorgestellt und anschließend erstmals auf der Strecke getestet werden.

Fernando Alonso "Wir müssen gewinnen"
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Rennspiele

Für Heidfeld wird es eng

Für Heidfeld, der noch in den vergangenen vier Jahren für BMW-Sauber gefahren war, gab es keinen Platz mehr bei dem Rennstall aus Hinwil. Schon vor einiger Zeit hatte Peter Sauber zu verstehen gegeben, dass das Team nicht mit Heidfeld rechne. Heidfeld hatte lange Zeit auf einen Platz im neuen Mercedes GP-Team gehofft, ehe Rekord-Weltmeister Michael Schumacher neben Nico Rosberg verpflichtet wurde. Nun gilt der 32-Jährige als Kandidat für den Posten des Test- und Ersatzfahrers bei dem deutschen Werks-Team.

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal