Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Düsseldorf zurück auf dem Relegationsplatz - Fürth mit 8:0 Toren unter Büskens

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neun Freitagstore - Düsseldorf träumt vom Durchmarsch

22.01.2010, 18:42 Uhr | t-online.de

Bamba Anderson freut sich nach seinem Treffer für Fortuna Düsseldorf. (Foto: dpa)Bamba Anderson freut sich nach seinem Treffer für Fortuna Düsseldorf. (Foto: dpa) Fortuna Düsseldorf träumt auch nach dem 19. Spieltag vom zweiten Durchmarsch aus Liga drei in die Bundesliga nach 1995: Mit dem 1:0-Heimsieg im Verfolgerduell mit Mit-Aufsteiger Union Berlin eroberten sich die Fortunen vor 23.000 Zuschauern in der ESPRIT arena vom FC Augsburg vorläufig den Relegationsplatz drei zurück. Das Tor des Brasilianers Soares de Oliveira Anderson aus der 51. Minute genügte Düsseldorf.

Den höchsten Tagessieg feierte die SpVgg Greuther Fürth. Der Trainerwechsel Benno Möhlmann/Michael Büskens trug nach dem 3:0 über Herbstmeister Kaiserslautern auch beim 5:0 in Frankfurt Früchte. Beim Vorletzten FSV wuchs der Rückstand auf den rettenden 15. Platz nach dem zweiten 0:5 nacheinander auf acht Zähler an. Allerdings macht den Hessen Hoffnung, dass sie mit der TuS Koblenz auf dem Relegationsplatz noch punktgleich stehen. 3.500 Zuschauer verfolgten im schicken neuen Volksbank-Stadion die vierte Heimschlappe der Schwarz-Blauen. Was sie sahen, waren fünf verschiedene Torschützen aus Franken: Bernd Nehrig (16.), Sami Allagui (39.), Stephan Schröck (71.), Nicolai Müller (75.) und Christopher Nöthe (81.).

1860 setzt seine Serie fort

Ähnlich torhungrig traten die Löwen aus München auf: Im Duell mit dessen Ex-Verein Hansa Rostock schenkte die 1860-Elf vor 17.000 Besuchern in der Allianz-Arena ihrem Coach Ewald Lienen einen klaren 3:0-Erfolg. Die Sechz'ger sind seit sieben Begegnungen unbesiegt und als Tabellen-Achter ihrer Abstiegssorgen vorerst ledig: bis zum Relegationsplatz 16 sind es 13 Punkte, bis Platz drei nur noch acht. Torjäger Benjamin Lauth (34.), Kevin Schöneberg (61., Foulelfmeter) und Stefan Aigner (78.) trafen für die Blauen.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Video FAN total Hamburg: Angst und Schrecken verbreiten
Video FAN total Bayern: "Hoffenheimer Holzhacker"

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal