Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Gewichtheben: Olympiasieger Steiner hat geheiratet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewichtheben  

Olympiasieger Steiner: Erst Hochzeit, dann Baby

23.01.2010, 08:38 Uhr | t-online.de

Matthias Steiner und Inge Posmyk, hier bei der Gala zur Sportlerwahl 2009, haben geheiratet. (Foto: ddp) Matthias Steiner und Inge Posmyk, hier bei der Gala zur Sportlerwahl 2009, haben geheiratet. (Foto: ddp) Ganz heimlich hat Matthias Steiner geheiratet: Nach einem Bericht von "bild.de" haben sich der Gewichtheber-Star und seine Freundin, TV-Moderatorin Inge Posmyk (39) vor einer Woche in Heidelberg das Ja-Wort gegeben. Die Trauung fand im ganz kleinen Kreis statt.

"Ich bin einer der glücklichsten Menschen der Welt. Es ist einfach nur wunderbar mit Inge. Jetzt freuen wir uns riesig auf unser Baby", sagt Steiner. Das Baby soll im März auf die Welt kommen. Den Heiratsantrag hatte der 27-Jährige kurz vor Weihnachten gemacht. Und eine große Feier ist auch noch geplant, sie soll im Sommer stattfinden.

Gewichtheben Chilenin wird beim Training Mutter

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Zum Durchklicken Die schönsten Sport-Fotos der Woche

Mit Foto von Susann bei der Siegerehrung

Steiner hatte bei den Olympischen Spielen 2008 für den emotionalsten Moment gesorgt. Nach dem Gewinn der Goldmedaille hatte er bei der Siegerehrung das Foto seiner verstorbenen Frau Susann in Händen gehalten und hemmungslos geweint. Susann Steiner war 2007 bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

"Sportler des Jahres 2008"

Im Jahr 2008 wurde Steiner zum "Sportler des Jahres" gewählt. Im Frühjahr 2009 gab der gebürtige Österreicher, der ein halbes Jahr vor den Olympischen Spielen eingebürgert worden war, bekannt, dass er und Inge Posmyk ein Paar seien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal