Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fans trauen Schumacher den WM-Titel zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes GP  

Fans trauen Schumacher den WM-Titel zu

26.01.2010, 16:44 Uhr | t-online.de, sid

Michael Schumacher ist voller Optimismus. (Foto: Reuters)Michael Schumacher ist voller Optimismus. (Foto: Reuters) Michael Schumacher will mit Mercedes erneut Weltmeister werden und fast jeder zweite Deutsche traut ihm das auch zu. In einer Repräsentativ-Umfrage durch das Meinungsforschungsinstitut promit glauben 49 Prozent, dass Schumacher 2010 auf Anhieb zum achten Mal Weltmeister werden kann.

Noch deutlicher fällt das Votum der User von t-online.de aus: Hier sind fast 63 Prozent der Meinung, dass es Schumacher schaffen wird.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von der Mercedes-Präsentation

Formel 1 Neues Punktesystem ist durch
Formel 1 Button warnt Schumi

Schumacher fiebert Tests entgegen

Und Schumacher selbst? Ist schon wieder ganz der Alte: "Mit der Kombination Mercedes, Ross (Teamchef Ross Brawn, d. Red.) und meiner Erfahrung können wir nur ein Ziel haben: Das ist, die Weltmeisterschaft zu gewinnen", sagte Schumacher bei der Team-Präsentation in Stuttgart. Ihn interessiert vor allem, wie gut sein Auto ist: "Wie schnell sind wir im Verhältnis zur Konkurrenz?", das sei die alles entscheidende Frage. Er fiebert daher schon dem kommenden Montag entgegen, wenn es bei Testfahrten in Valencia erstmals einen Vergleich mit den Rivalen geben wird.

Mercedes-Boss Zetsche Schumacher wird nicht enttäuschen
Haug Schumi-Gehalt komplett aus Einnahmen

t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

"Als wäre er nie weg gewesen"

Auch im Ausland beeindruckte Schumachers Auftritt: "Es ist, als wäre er nie weg gewesen. Breite Zuversicht und die Prahlerei eines Champions, der für seine 41 Jahre erstaunlich fit aussieht und es den anderen noch einmal zeigen will", schrieb die Londoner "Times". "In den Augen ein vielversprechendes Leuchten und aus jeder Pore Selbstvertrauen - so schritt Michael Schumacher zurück auf die Weltbühne", beobachtete der "Guardian". Der "Daily Mirror" erinnerte schon einmal vorsorglich an frühere Verfehlungen des einstigen Lieblings-Feindbildes: "Der Deutsche hatte 1994 einen zweifelhaften Zusammenstoß mit Damon Hill. Und 1997 wurden ihm nach einem Crash mit Jacques Villeneuve die Punkte aberkannt."

Bernie Ecclestone Vettel wird Weltmeister
Formel 1 Russe bietet 15 Mio für Cockpit
USF1 Lopez wird erster Fahrer

Zeit für Abschied

Die italienischen Gazetten verabschiedeten sich endgültig vom einstigen Ferrari-Star. "Es ist, als wäre man zur Hochzeit der Ex-Ehefrau eingeladen, von der du gedacht hast, sie sei die große Liebe deines Lebens gewesen. Die Liebesgeschichte ist zu Ende", schrieb "Tuttosport", zeigte allerdings auch ein wenig Verständnis: "Im Sport gibt es längst keine Fahnentreue mehr, daher darf man nicht von Skandal reden. Seit gestern ist Schumacher ein Deutscher in einem deutschen Auto, der eine deutsche Fahne trägt." Ähnlich kommentierte die "Gazzetta dello Sport": "Schluss mit dem leeren Gerede von Verrat und Gewissen. Ferrari hatte kein Auto für Schumacher, und er hat gut daran getan, sich einen neuen Rennstall zu suchen. Ab einem gewissem Niveau sind keine Sentimentalitäten mehr zugelassen."

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
t-online.de Shop Rennspiele

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal