Sie sind hier: Home > Sport >

SV Werder Bremen: Schaaf verordnet Bayern-TV für die Profis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Werder Bremen  

Werder Profis müssen nachsitzen

28.01.2010, 09:50 Uhr | t-online.de

Der Trainer von Werder Bremen: Thomas Schaaf. (Foto: imago)Der Trainer von Werder Bremen: Thomas Schaaf. (Foto: imago) Wenn die Profis von Werder Bremen gewusst hätten, was da auf sie zukommt, hätten sie im Spiel gegen den FC Bayern mehr Gas gegeben. Zur Strafe ließ Trainer Thomas Schaaf die Spieler nachsitzen und verordnete 90 Minuten Bayern-TV!

Grund für die Lehrstunde war, laut "Syker Kreiszeitung", neben der Schlappe am letzten Spieltag die klirrende Kälte an der Weser. Die Rasenheizung auf dem Trainingsplatz konnte dem Winter nicht trotzen. Der Platz wurde mit einer Plane abgedeckt und die Werder-Profis mussten stattdessen zur Videoanalyse in den Medienraum.


Club-TV Erleben Sie Ihren Bundesliga-Club hautnah und exklusiv!
Video FAN total FC Bayern: "Es basst oalles"
Video Härtetest für Franck Ribéry

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel Werder Bremen

Fritz einsichtig

Doch Abwehrspieler Clemens Fritz wollte nicht jammern: "Das ist nicht schlimm, sondern hilfreich", behauptete der 29-Jährige. "Wenn Fehler nur angesprochen werden und man das nicht sieht, dann ist das nicht so greifbar", sagte Fritz weiter. Ein Novum war die "Pleiten-Analyse" für die Profis nicht. "Das haben wir schon häufiger gemacht", berichtete Fritz. Allerdings nicht mit dem ganzen Kader. Meist werden nur einzelne Spieler beordert, Szenen vergangener Spiele zu analysieren.

Transfermarkt Magath erklärt Poker um Rafinha für beendet
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Bremen in den letzten sechs Pflichtspielen sieglos

Vielleicht soll es die Mannschaft in Zeiten der Krise wieder näher zusammenbringen. Schließlich haben die Bremer die letzten vier Pflichtspiele nacheinander verloren und sind nunmehr seit sechs Partien ohne Sieg. Damit rücken die Europapokalplätze in weite Ferne. Im nächsten Spiel geht es nach Gladbach. Dort wird sich zeigen, ob "Bayern-TV" Früchte getragen hat.

Video FAN total Stuttgart: Immer weiter nach oben
Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017