Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Augsburg empfängt Bielefeld zum Spitzenspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

20. Spieltag - Samstagsspiele  

Augsburg empfängt Bielefeld zum Spitzenspiel

30.01.2010, 10:27 Uhr | t-online.de, dpa

Bielefelds Daniel Halfar schirmt den Ball gegen FCA-Abwehrspieler Andrew Sinkala ab. (Foto: imago)Bielefelds Daniel Halfar schirmt den Ball gegen FCA-Abwehrspieler Andrew Sinkala ab. (Foto: imago) Der FC Augsburg trifft im Spitzenspiel des 20. Spieltages der 2. Bundesliga (ab 12.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) auf Arminia Bielefeld. Die punktgleichen Tabellennachbarn wollen mit einem Sieg die Aufstiegsränge weiter im Blick behalten.

"Auf das Spiel freuen wir uns ganz besonders, weil es gegen einen direkten Konkurrenten geht", sagte Augsburgs Trainer Jos Luhukay und stellte klar: "Wir möchten unseren guten Lauf fortsetzen, das Bestmögliche rausholen und uns weiter auf den oberen Tabellenplätzen festsetzen."

Freitagsspiele St. Pauli stürmt an die Spitze
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness


Thurk: "Wenn sich die Chance bietet, wollen wir sie auch ergreifen"

Drei Siege in Serie haben die Augsburger zu ganz heißen Aufstiegskandidaten gemacht. "Wenn sich die Chance bietet, wollen wir sie auch ergreifen", macht Top-Torjäger Michael Thurk aus den Ambitionen der Schwaben keinen Hehl. Mit neuem Mut kommt Bielefeld nach Augsburg, nachdem die Ostwestfalen beim 4:2 am vorigen Sonntag gegen Koblenz ihre Negativserie von sieben Spielen ohne Sieg gestoppt hatten. "Das gibt Selbstvertrauen", meinte Arminen-Trainer Thomas Gerstner und hofft auf Revanche für die 1:2-Hinspielniederlage.

FSV Frankfurt Munteanu und Mölders verstärken die Hessen
t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Marcel Ndjeng und Daniel Brinkmann wieder einsatzbereit

Personell kann Luhukay wieder auf die Dienste von Marcel Ndjeng und Daniel Brinkmann zurückgreifen, die zuletzt beim 3:0-Erfolg in Oberhausen krankheitsbedingt gefehlt hatten. Abwehrspieler Dominik Reinhardt ist zwar auch wieder in dieser Woche ins Training eingestiegen, doch für ihn wird es noch nicht zu einem Einsatz reichen. Zudem fehlen Roland Benschneider, Goran Sukalo und Imre Szabics. Bielfeld muss lediglich auf Dennis Eilhoff, Markus Bollmann und Maik Rodenberg verzichten.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Partie in Rostock abgesagt

Das zweite vorgesehene Samstagsspiel zwischen Hansa Rostock und dem Aufsteiger 1. FC Union Berlin ist auf Grund der widrigen Wetterbedingungen abgesagt worden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal