Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

St. Pauli nimmt neuen Anlauf - Bielefeld empfängt Fürth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

21. Spieltag - Freitagsspiele  

St. Paulis neuer Anlauf - Bielefeld empfängt Fürth

04.02.2010, 22:32 Uhr | t-online.de, dpa

Florian Bruns (re.) spielt den Ball knapp vor KSC-Spieler Andreas Schäfer. (Foto: imago)Florian Bruns (re.) spielt den Ball knapp vor KSC-Spieler Andreas Schäfer. (Foto: imago) Auf ein Neues: Der FC St. Pauli bläst wieder zum Angriff auf den 1. FC Kaiserslautern - und hofft diesmal auf mehr als ein Kurz-Gastspiel an der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga. Mit einem Sieg gegen den Karlsruher SC (ab 17. 45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) wollen die Kiez-Kicker auf Platz eins stürmen.

Die Spieler denken aber auch schon über den 21. Spieltag hinaus. "Mit unserem Teamgeist können wir Berge versetzen. Und wenn der Trainerstab auch dabei bleibt, könnten wir in der Bundesliga bestehen", sagt Mittelfeldakteur Florian Bruns. Und ergänzte: "Ich glaube nicht, dass Mannschaften wie Bochum, Nürnberg oder Freiburg besser sind als wir".

Video FAN total: St. Pauli rockt!
Transfermarkt Die Last-Minute-Wechsel der 2. Liga
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga

Bruns: "Wir müssen jeden schlagen"

Drei Siege nacheinander haben das ohnehin große Selbstbewusstsein der Hamburger weiter gestärkt, daher erwartet Bruns einen klaren Sieg über den KSC: "In unserer Situation ist es egal, wer ans Millerntor kommt. Wir müssen jeden schlagen. Wir können nicht von einer Pflichtaufgabe sprechen." Unter der Woche stimmte sich der Kader im Schmidt-Theater auf St. Pauli auf die Partie ein und amüsierte sich über Klubchef Corny Littmann, der im Stück "Villa Sonnenschein - Sex und Crime im Altersheim" eine tragende Rolle spielte.

Arminia Bielefeld Die Ostwestfalen haben immense Geldprobleme
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Hält die Serie von SpVgg-Trainer Büskens?

Arminia Bielefelds Coach Thomas Gerstner sieht sein Team trotz der bitteren Niederlage zuletzt in Augsburg nach wie vor auf Aufstiegskurs. "Wenn wir die nächsten 14 Spiele die Leistung von Augsburg bringen, dann werden wir die nötigen Spiele gewinnen, um aufzusteigen", sagte er vor der Heimpartie gegen die SpVgg Greuther Fürth, die mit dem neuen Trainer Mike Büskens dreimal gewonnen hat.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Interimscoach Hans-Jürgen Bruns hofft auf das Ende der Negativserie

Im Tabellenkeller hofft Rot-Weiß Oberhausen mit Sportdirektor Hans-Jürgen Bruns als Interimscoach gegen den FC Hansa Rostock auf eine Ende der Negativserie von neun sieglosen Spielen. Die Ostseestädter wollen indes den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht verlieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal