Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Stefan GP hat Interesse an Ralf Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Ralf Schumachers Comeback rückt näher

05.02.2010, 15:26 Uhr | dpa

Könnte schon bald für Stefan GP fahren: Ralf Schumacher. (Foto: imago)Könnte schon bald für Stefan GP fahren: Ralf Schumacher. (Foto: imago) Der neue Rennstall Stefan GP hat noch keinen Formel-1-Startplatz, dafür aber Interesse an Ralf Schumacher als Fahrer für die kommende Saison. "Von allem was ich bisher über das Projekt gehört habe, macht das ganze schon einen sehr zielstrebigen Eindruck", sagte Ralf Schumacher.

Der 34-Jährige bestätigte, vom Interesse des Serben Zoran Stefanovic erfahren zu haben. Laut "Bild" trafen sich der sechsmalige Rennsieger und der Geschäftsmann bereits.

Mercedes Zoff hoch drei um Schumis Comeback
"Verrat" Briatore lästert über Schumacher-Comeback
Rückkehr Comeback von Schumi ll?
Video News: Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils

t-online.de Shop Gefahren-Warner im Straßenverkehr
t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Container nach Bahrain ohne Startplatz

Dieser plant fest mit dem Start seines Teams in dieser Saison. Auf der Homepage rühmte sich Stefan GP bereits, der erste Rennstall zu sein, der einen Container voll mit Ausrüstung für das erste Rennen nach Bahrain schickt, ohne einen Startplatz zu haben. Es wird allerdings nicht ausgeschlossen, dass kurzfristig eines der beiden wohl eher klammen Teams Campos und USF1 ihre Lizenz verkaufen könnten. Damit könnte der Weg frei sein für Stefanovic.

Formel 1 Fans trauen Schumacher den Titel zu
Formel 1 Neues Punktesystem ist durch

"Rückkehr nur mit konkurrenzfähigem Auto"

Und Ralf Schumacher? "Insgesamt müssten für mich die Rahmenbedingungen wie Teamstruktur, Erfolgsaussichten und konkurrenzfähiges Material stimmen", erklärte er zu einer möglichen Rückkehr. "Wie ich in den letzten zwei Jahren schon gesagt habe: ich würde über eine Rückkehr in die Formel 1 nachdenken, sollte es ein Angebot in einem konkurrenzfähigen Auto geben", sagte Ralf Schumacher.

Interview Schumacher: "Das war ein super Tag"
Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von den Testfahrten in Valencia
Präsentation Schumacher zeigt den neuen Silberpfeil

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Toyota-Material für Stefan GP

Stefan GP will sein neues Auto in Portimao vom 25. bis 28. Februar testen, so die Ankündigung. Dabei setzt Stefanovic wohl aufs alte Toyota-Material. Für die Japaner fuhr Schumacher von 2005 bis zu seinem Karriereende 2008. Sollte es nicht klappen mit dem Comeback, würde sich der Bruder von Michael Schumacher auch über eine weitere Saison in der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters) im Mercedes "sehr freuen".

Gewinnspiel Heiße Preise für Motocross-Fans
Ferrari-Präsentation Seuchenjahr vergessen machen
Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal