Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München dreht die Partie gegen Borussia Dortmund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München - Borussia Dortmund  

FC Bayern dreht die Partie gegen Dortmund

13.02.2010, 21:20 Uhr | dpa

Dortmunds Großkreutz (l.) im Laufduell mit Ribéry. (Foto: Reuters)Dortmunds Großkreutz (l.) im Laufduell mit Ribéry. (Foto: Reuters) Der FC Bayern München hat seinen Höhenflug fortgesetzt, aber den Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga knapp verpasst. Beim 3:1 (1:1) gegen Borussia Dortmund fehlte dem deutschen Fußball-Rekordmeister ein Tor, um an Bayer Leverkusen (beide 48 Punkte) vorbeizuziehen und erstmals nach 55 Spieltagen wieder Platz eins zu übernehmen.

Nach Dortmunds Führung durch Mohamed Zidan (5. Minute) machten Kapitän Mark van Bommel (21.), Arjen Robben (50.) und Mario Gomez (65.) vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena den zwölften Pflichtspielsieg der Bayern in Serie perfekt. Zugleich stellten sie zum vierten Mal ihre eigene Saison-Bestmarke von neun Bundesliga-Siegen in Serie ein.

FC Bayern - Dortmund Spieler-Noten
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 22. Spieltags

BVB-Trainer Klopp mit seherischen Fähigkeiten

Anders als beim Pokalerfolg am Mittwoch gegen Fürth, als er drei Stammkräfte ersetzen musste, hatte Bayern-Trainer Louis van Gaal bis auf den verletzten Miroslav Klose alle Mann an Bord. BVB-Coach Jürgen Klopp hatte schon vor der Reise nach München und zwei Niederlagen hintereinander nur wenig Hoffnung auf den ersten Dortmunder Sieg bei den Bayern seit dem 12. Oktober 1991 (3:0): "Wollen wir da überhaupt hinfahren?"

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Zidan bringt Dortmund in Führung

Klopps Skepsis schien unbegründet, denn schon nach fünf Spielminuten schoss der Ägypter Zidan den BVB in Führung. Nach einem weiten Abschlag von Torwart Marc Ziegler sprang Martin Demichelis am Ball vorbei, Afrika-Cup-Sieger Zidan setzte sich gegen Daniel van Buyten durch und ließ Bayern-Torwart Jörg Butt keine Abwehrchance. Eine Minute zuvor hätte schon Lars Bender Dortmund in Front bringen können, doch Demichelis und dann van Bommel klärten auf der Torlinie.

Von Rost bis Pizarro Die Elf des 22. Spieltags
Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Butt gewinnt das Privat-Duell gegen Barrios

Die kalte Dusche machte die anfangs unkonzentrierten Bayern aber richtig mobil. Der Druck auf die Borussen nahm von Minute zu Minute zu. Zunächst scheiterten Gomez (20.) und Thomas Müller (21.) an Ziegler. Beim verdeckten Distanzschuss von van Bommel war der Vertreter von BVB-Stammkeeper Roman Weidenfeller dann aber geschlagen. Statt weiter Druck zu machen, nahmen die Bayern das Tempo raus und brachten Dortmund zurück ins Spiel. Butt, der zweimal gegen Lucas Barrios (42./43.) Kopf und Kragen riskierte, bewahrte sein Team vor einem zweiten Gegentreffer.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Gomez macht den Sack zu

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff schoss Robben nach Vorlage des starken Franck Ribéry mit seinem achten Saisontreffer den Gastgeber mit 2:1 in Führung und ließ den Rekordmeister wieder auf die Tabellenspitze hoffen. Nachdem Butt gegen Barrios (65.) mit einem Klasse-Reflex gerettet hatte, setzte Gomez mit seinem zehnten Saisontor die Aufholjagd auf Leverkusen fort. Am Ende mussten die Münchner der Werkself aber erneut die Tabellenspitze überlassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal