Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Felix Magath hält Kevin Kuranyi hin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Kuranyis Treffer lassen Magath kalt

12.02.2010, 08:22 Uhr | t-online.de

Kevin Kuranyi (li.) mit seinem Trainer und Manager Felix Magath. (Foto: imago)Kevin Kuranyi (li.) mit seinem Trainer und Manager Felix Magath. (Foto: imago) Schalkes Kevin Kuranyi hat momentan einen Lauf. Zuletzt schoss er seinen Klub beim 1:0-Sieg in Osnabrück ins Halbfinale des DFB-Pokals. Bereits sein 13. Pflichtspieltor in dieser Saison. Felix Magath lassen Kuranyis Treffer allerdings kalt. Auf eine Vertragsverlängerung des Ex-Nationalstürmers angesprochen sagte er zur "Bild"-Zeitung: "Nur weil einer mal ein Tor schießt, kann ich ihm keinen neuen Vertrag geben. Dann hätten wir ja noch mehr Spieler."

Vermutlich will der Trainer ihn zu noch besseren Leistungen kitzeln. Das Erreichen der Champions League würde die Chancen eines Verbleibs des Spitzenverdieners auf jeden Fall erhöhen.

Video FAN total Schalke: Mit Kuranyi am Bahnsteig
Video FAN total Bayern: Lell ist ein Clown

Magath sieht "nichts Besonderes"

Eine Vertragverlängerung kann sich der FC Schalke nur leisten, wenn das internationale Geschäft erreicht wird, im Idealfall die Champions League. Dabei erwartet er weiterhin Treffer des Mittelstürmers und bringt die Vereinbarung zwischen Klub und Spieler auf einen einfachen Nenner: "Er ist da, um Tore zu machen, und wird dafür gut bezahlt. Ich kann darin nichts Besonders entdecken.“

DFB-Pokal Magath bekommt seinen Wunschgegner
Viertelfinale Acht Tore in München - acht Minuten Poldi in Augsburg

DFB-Pokal-Video bei FUSSBALL.DE

Neuer: "Ein ganz wichtiger Spieler"

Kuranyi selbst sieht das ähnlich: "Der Trainer hat Recht. Es ist mein Job, dem Klub beim Geldverdienen zu helfen. Ob ich bleibe, kann sich erst entscheiden, wenn wir wirklich was erreicht haben.“ Die Kollegen würden es begrüßen, wenn Kuranyi weiter für Schalke die Schuhe schnürt: "Kevin ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Schade, wenn er gehen würde“, so Torhüter Manuel Neuer.

FC Schalke 04 Rafinha bleibt bei den Knappen
t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!
t-online.de Shop Alles rund um das Thema Sport

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal