Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC-Bayern-Profi Schweinsteiger ist der Pechvogel der Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Schweini ist dem Aluminium zugeneigt

24.02.2010, 12:20 Uhr | t-online.de

Nicht zu glauben: Kein anderer Profi schießt so oft ans Aluminium wie Bastian Schweinsteiger. (Foto: imago)Nicht zu glauben: Kein anderer Profi schießt so oft ans Aluminium wie Bastian Schweinsteiger. (Foto: imago) Er trifft und trifft und trifft. Aber nur Latte und Pfosten. Bastian Schweinsteiger ist der größte Pechvogel der laufenden Bundesliga-Saison. Der Profi des FC Bayern München hat schon jeweils sechsmal Aluminium getroffen, wie "tz-online" mit Bezug auf die Statistiker von "Sport-Bild" berichtet. So oft wie kein anderer Kicker der deutschen Eliteliga.

Zwischen die Torstangen hat der Nationalspieler übrigens auch schon getroffen - aber erst einmal.

Video FAN total Bayern: Ein Warnschuss zur rechten Zeit
Video FAN total Hoffenheim: Von zündelnden Gladbachern

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bayern wäre längst Tabellenführer

Man stelle sich also einmal vor, Schweinsteiger hätte nicht so eine Zuneigung zum Aluminium und würde nur ein bisschen genauer zielen. Der FC Bayern, der aktuell nur wegen des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses hinter Leverkusen liegt, wäre längst Tabellenführer. Der Mittelfeldmann ist bei den Münchnern aber nicht allein verantwortlich für die "Misere" vor Gegners Tor. Teamkamerad Mario Gomez traf schon viermal Aluminium und ist in einer anderen Kategorie gar Spitzenreiter.

FC Bayern Van Gaal rastet aus

Auch Gomez mit Spitzenwert

Mit 17 vergebenen Großchancen ist Bayern-Angreifer Gomez die Nummer eins der Gelegenheiten-Auslasser, dicht gefolgt von den Wolfsburgern Edin Dzeko und Grafite, die jeweils 16 Mal von der Tor-Allergie befallen wurden. Beim Stichwort Effizienz kommt übrigens noch ein dritter Münchner ins Spiel. Franck Ribéry soll seit seinem Bundesliga-Debüt im Jahr 2007 schon 172 Eckstöße geschlagen haben. Das Ergebnis war jeweils dasselbe: Es fiel dabei kein Treffer für den Rekordmeister. Jetzt wird auch klarer, warum Trainer Louis van Gaal meckert und meckert und meckert.



Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal