Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

SC Freiburg punktet bei Borussia Mönchengladbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg  

Freiburg trotz Führung wieder sieglos

26.02.2010, 17:35 Uhr | dpa

Freiburgs Felix Bastians (hinten) setzt Marco Reus unter Druck. (Foto: dpa)Freiburgs Felix Bastians (hinten) setzt Marco Reus unter Druck. (Foto: dpa) Roel Brouwers hat dem SC Freiburg den ersten Erfolg nach neun sieglosen Spielen in Serie verdorben. Der Abwehrspieler rettete Borussia Mönchengladbach mit dem Treffer in der 73. Minute das 1:1 (0:0) gegen den vom Abstieg bedrohten Aufsteiger.

Damit blieben die Gladbacher auch im dritten Spiel nacheinander ohne Niederlage und festigten mit 30 Punkten ihren Mittelfeldplatz. Die Breisgauer kamen vor 40.419 Zuschauern im Borussia-Park durch Papiss Cisse (56.) zum Führungstreffer.

Übersicht Spieler-Noten Gladbach - Freiburg
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

M'gladbach bestimmt das Spielgeschehen

Die Freiburger, die wie Tabellenführer Bayer Leverkusen bislang vier Auswärtsspiele gewinnen konnten, mussten auf vier Spieler verzichten und präsentierten sich in allen Mannschaftsteilen verändert. So kehrte Pavel Krams in die Vierer-Abwehrkette zurück, der zuletzt wegen interner Kritik umstrittene Mohamadou Idrissou sollte in der Offensive wieder für Gefahr sorgen. Die spielerisch überlegenen Gastgeber taten sich lange Zeit schwer gegen die kompakte Deckung der Breisgauer, die den Borussen-Angreifern wenig Raum ließen. Zudem sorgten die Gäste bei einigen Kontern für Gefahr.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Gastgeber erarbeiten sich klares Chancenplus

Dennoch suchten die Gladbacher ihre Chancen in der Offensive und hatten auch die besseren Tormöglichkeiten. Nach 17 Minuten vergab Junioren-Nationalspieler Marco Reus die erste: Seinen Linksschuss konnte Freiburgs guter Torhüter Simon Pouplin um den Pfosten lenken. In der 26. Minute scheiterte Mittelstürmer Roberto Colautti, der in den letzten vier Spielen drei Treffer erzielte, ebenfalls an Pouplin. Und in der 37. Minute entschärfte der SC-Keeper einen Kopfball von Borussias Abwehrchef Dante. Die Gäste hatten bis zu diesem Zeitpunkt durch Idrissou ihre beste Torchance, doch der Kameruner schoss über das Gladbacher Gehäuse (22.).

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Cisse erzielt den überraschenden Führungstreffer

Die Gastgeber blieben auch im zweiten Abschnitt das agilere Team und hatten durch Raul Bobadilla zwei weitere Möglichkeiten zum Führungstreffer (47./49.). Doch die gute Freiburger Deckung und vor allem Torhüter Pouplin verhinderten den Rückstand. Nach einem der mittlerweile seltenen Angriffe kamen die Gäste dann zum überraschenden Führungstreffer durch Cisse, der mit einem Kopfball nach Flanke von Felix Bastians traf. In der Schlussphase mit einigen Chancen für beide Mannschaften gelang Brouwers mit seinem sechsten Saisontreffer noch der vielumjubelte Ausgleich im Borussia-Park.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal