Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: FC Schalke hat Interesse an Misimovic und Schäfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Schalke an Misimovic und Schäfer dran

01.03.2010, 09:50 Uhr | t-online.de

Nach dem Derby-Sieg gegen Borussia Dortmund kann Felix Magath mit dem FC Schalke 04 für die Champions League planen. Der Trainer der Königsblauen liegt mit seinem Mannschaft auf Rang drei, dem Qualifikationsrang für die Königsklasse, der Vorsprung auf den Tabellenvierten Hamburger SV beträgt acht Punkte.

Deshalb arbeitet Magath bereits jetzt am Kader für die kommende Spielzeit. Ganz oben stehen nach Informationen der "Bild"-Zeitung dabei zwei ehemalige Schützlinge des 56-Jährigen: Zvjezdan Misimovic und Marcel Schäfer sollen von Wolfsburg nach Schalke wechseln.

Misimovic will "wieder Champions League spielen"

In der letzten Saison war Misimovic Magaths Spielmacher bei der sensationellen Meisterschaft der Wölfe und kam dabei auf den historischen Bundesliga-Bestwert von 20 Torvorlagen. In Wolfsburg fühlt sich der Mittelfeld-Regisseur nicht mehr wohl, geriet nach einigen Auswechslungen zuletzt sogar mit Trainer Lorenz-Günther Köstner aneinander. "Ich will wieder Champions League spielen", sagte der Bosnier zu seinen Plänen für die kommende Saison. Für seinen ehemaligen Coach wäre der Spielmacher eine willkommene Verstärkung beim Streben nach einem offensiveren System: "Unsere defensive Spielweise ist nicht meine Welt."

Auch Schäfer ein Thema auf Schalke

Misimovic besitzt beim Noch-Meister einen Vertrag bis 2013, sein Marktwert beträgt knapp zehn Millionen Euro. Doch wenn Schalke die lukrative Champions League erreicht, wäre eine zweistellige Millionen-Einnahme für den Revier-Klub gesichert und somit Geld für einen Transfer des torgefährlichen Offensivspielers vorhanden. Auch Linksverteidiger Marcel Schäfer soll im Falle des Erreichens der Königsklasse kommen. Der deutsche Nationalspieler würde knapp acht Millionen Euro kosten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal