Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping: Petzschner unterschreibt den NADA-Code nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Petzschner verweigert Unterschrift unter den NADA-Code

09.03.2010, 18:57 Uhr | sid, sid

Doping: Petzschner unterschreibt den NADA-Code nicht. Philipp Petzschner. (Foto: imago)

Philipp Petzschner. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der deutsche Tennisprofi Philipp Petzschner sorgt für Aufsehen, allerdings nicht auf dem Court: Der 25-Jährige verweigerte seine Unterschrift unter den NADA-Code der Nationalen Anti-Doping-Agentur. Das bestätigte der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Rande der Davis-Cup-Begegnung in Toulon gegen Frankreich. Mit der Unterschrift unter den NADA-Code verpflichten sich deutsche Kaderathleten in Sportverbänden des Deutschen Olympischen Sport-Bundes, regelmäßig ihren Aufenthaltsort für eventuelle Dopingkontrollen anzugeben.

NADA führt angemeldete Kontrollen durch

Dazu ist Petzschner als derzeitige Nummer 54 der Tennis-Welt nicht verpflichtet. Nur die ersten 50 müssen laut der Statuten der Profivereinigung ATP immer melden, wo sie sich gerade aufhalten. Gerüchten zufolge soll Petzschner im Vorjahr bereits zwei Mal vergessen haben, seinen Aufenthaltsort im NADA-System mitzuteilen. Eine öffentliche Verwarnung, wie bei anderen Spitzensportverbänden üblich, hatte der DTB jedoch nicht ausgesprochen. Was die ATP allerdings all ihren Spielern unabhängig von der Anerkennung des NADA-Codes gestattet, ist die Turnierteilnahme. Sie führt dann vor Ort angemeldete Kontrollen durch.

Petzschner fliegt aus dem A-Kader

Auf Grund seiner Unterschriftsverweigerung flog Petzschner allerdings aus dem A-Kader des DTB und darf für Einsätze in einem Nationalteam nicht berücksichtigt werden. Der gebürtige Franke ist deshalb mit seiner Absage für das deutsche Davis-Cup-Team einer Nichtberücksichtigung zuvorgekommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal