Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sebastian Vettel: "Ich wollte Michael Jackson werden"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sebastian Vettel: von Michael Jackson und Boxenludern

18.03.2010, 09:52 Uhr | t-online.de / motorsport-total.com, t-online.de, Motorsport-Total.com

Sebastian Vettel: "Ich wollte Michael Jackson werden".

Sebastian Vettel: "Ich wollte Michael Jackson werden" (Foto: xpb.cc) (Quelle: xpb)

Jeder kleine Junge hat so seine Vorstellungen von dem, was er später einmal werden möchte. Astronaut, Feuerwehrmann, Pilot oder Lokführer stehen dabei meist weit oben auf der Liste der Racker. Auch Sebastian Vettel hatte einen Traum. "Als ich jung war, wollte ich Michael Jackson werden", verriet der Red-Bull-Pilot und amtierende Vizeweltmeister der Formel 1 gegenüber "formula1.com".

Es sei für ihn damals sehr schmerzhaft gewesen, "als ich feststellen musste, dass ich nicht die Stimme dafür hatte." Per Moonwalk, dem legendären Tanzschritt des King of Pop, durchs Fahrerlager - das hätte seine Fans sicher erfreut.

Ausspannen muss auch mal sein

Für den Star im Musikgeschäft reichte es für den 22-Jährigen zwar nicht, seine Bilderbuch-Karriere im Motorsport ist aber nicht weniger beeindruckend. Trotz allem Trubel rund um seine Person gibt sich der Youngster sehr bodenständig. Ist Vettel einmal nicht mit dem Rennzirkus unterwegs, so schätzt er an einem Sonntag in erster Linie die Ruhe. "Ausschlafen, ein ausführliches Frühstück einnehmen und dann - sofern es ein sonniger Tag ist - raus an die frische Luft, um etwas Sport zu treiben", beschreibt der Deutsche sein Idealprogramm an einem freien Tag.

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu tollen Preisen
t-online.de Shop Wii Sports & Fitness

Was sind eigentlich Boxenluder?

Vettel zeigt sich in Interviews stets sehr smart und gewitzt. Entsprechend locker kam ihm dann auch die Antwort auf die Frage "Was sind eigentlich Boxenluder?", die ihm zwei Schüler für das Magazin "Der Spiegel" stellten, über die Lippen. "In der Formel 1 laufen sehr viele Menschen herum, natürlich auch viele Frauen. Manche von ihnen sind zum Arbeiten dort, manche zum Zuschauen und andere vielleicht, um dem einen oder anderen Fahrer schöne Augen zu machen. Die sind dann meistens jung und sehen gut aus - das sind dann Boxenluder."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal