Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Augsburg ist in der 2. Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga - 27. Spieltag  

Treffsicherer Thurk - Arminia schlägt Paderborn

20.03.2010, 15:21 Uhr | dpa, dpa

FC Augsburg ist in der 2. Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der FC Augsburg feiert einen Sieg im Aufstiegsrennen. (Foto: imago)

Der FC Augsburg feiert einen Sieg im Aufstiegsrennen. (Foto: imago)

Der FC Augsburg hat auch in Unterzahl Kurs auf die Bundesliga gehalten. Drei Tage vor dem DFB-Pokal-Halbfinale bei Werder Bremen besiegten die Schwaben Rot Weiss Ahlen hochverdient mit 3:1 (1:1). Mit dem achten Heimsieg in Serie behaupteten die Augsburger mit 53 Punkten Rang zwei vor dem FC St. Pauli (52). Daniel Brinkmann (33. Minute), Torjäger Michael Thurk mit seinem 21. Saisontor (50.) und Ibrahima Traoré (80.) trafen für den FCA, der vor 21.850 begeisterten Zuschauern nach dem Platzverweis für Youssef El Akchaoui (45.) mit zehn Akteuren auskommen musste. Mohammed Lartey verwandelte für den Tabellenletzten Ahlen einen Handelfmeter (45.+1).

Der neue, rund 100.000 Euro teure Rasen in der Impuls Arena ermöglichte eine flotte Partie. Nach einer Ablage von Nando Rafael erzielte Brinkmann mit einem kraftvollen Distanzschuss das 1:0. Aber Ahlen schlug zurück: FCA-Torhüter Simon Jentzsch konnte zunächst noch einen Kopfball von Marcel Busch parieren (44.). Kurz darauf wehrte El Akchaoui einen Schuss von Ollé-Ollé auf der Linie unglücklich mit dem Arm ab - Rote Karte und Elfmeter. Lartey traf. Auch in Unterzahl machten die Augsburger nach der Pause viel Druck: Thurk traf nach einer Ecke spektakulär mit dem Oberschenkel, Traoré erhöhte auf 3:1.

Bielefeld siegt gegen Paderborn

Arminia Bielefeld hat nach seinem Punktabzug eine Trotzreaktion gezeigt. Die Mannschaft von Interimstrainer Detlev Dammeier besiegte im Ostwestfalen-Derby den SC Paderborn 07 mit 3:0 (1:0). Die Arminia, die in dieser Woche von der Deutschen Fußball Liga (DFL) wegen Verstößen gegen die Lizenzbedingungen mit einem Abzug von vier Punkten bestraft wurde, hat die Aufstiegszone aber dennoch aus dem Blick verloren. Vor 19.300 Zuschauern in Bielefeld waren Christopher Katongo (26. Minute), Arne Feick (71.) und Kasper Risgard (85.) erfolgreich.

Arminia dominiert die zweite Hälfte

Die Arminia zeigte eine engagierte Leistung und erarbeitete sich mehr Spielanteile. Paderborn setzte zunächst auf seine stabile Abwehr, ließ aber die Durchschlagskraft in der Offensive vermissen. Besser machten es die Gastgeber, für die Katongo eine gute Vorarbeit durch Giovanni Federico aus kurzer Distanz zum 1:0 nutzte. Kurz darauf vergab Risgard (31.) eine weitere Möglichkeit der Bielefelder. Auch im zweiten Abschnitt kontrollierte die Arminia das intensiv geführte Match, in dem Paderborn nur wenige Akzente setzen konnte. Mit einem Freistoß erzielte Feick das 2:0, ehe Risgard den Endstand markierte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FAN total - FC St. Pauli
"Das Glück ist zurück"

Sina ist vom Kämpferherz ihrer Paulianer beim Sieg in Cottbus schwer beeindruckt. Video

Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal