Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Reuter sieht wieder die Bayern vorne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Meisterkampf  

Warum am Ende wieder die Bayern lachen

21.03.2010, 14:16 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Reuter sieht wieder die Bayern vorne. Er wird sich am Ende freuen können. (Foto: imago)

Er wird sich am Ende freuen können. (Foto: imago)

Der Kampf um die Meisterschale entwickelt sich zum Schneckenrennen und hat doch einen Top-Kandidaten. Zumindest für den LIGA total! Experten Stefan Reuter gibt es nur einen echten Favoriten auf den Titel: "Die Bayern haben in Drucksituationen einfach die meiste Erfahrung. Sie kennen das Gefühl, gewinnen zu müssen." Nicht einmal das schwache Auftreten des Rekordmeisters bei der Lastminute-Niederlage in Frankfurt kann Reuter von dieser Meinung abbringen.

"Sie haben einfach die beste Mannschaft." Die Darbietung des Konkurrenten Leverkusen in der zweiten Halbzeit in Dortmund fand der ehemalige Nationalspieler "erschreckend schwach". Nach dem Rückstand sei überhaupt nichts mehr gekommen. "Mit den Fragen zu dieser Schwäche müssen sie bei Bayer erst einmal klar kommen", sagt Reuter, der dann eher noch dem FC Schalke 04 den großen Wurf zutraut. "Mit Felix Magath halte ich alles für möglich."

Van Bommel ganz cool

In der Tat spricht aber sehr viel für den FC Bayern München. Wie souverän sich Mark van Bommel und Kollegen nach dem Blitzschock gegen die Eintracht präsentierten, hatte Klasse. "Nach einem verlorenen Spiel geht die Welt auch nicht unter", sagte der Bayern-Kapitän. Und Bastian Schweinsteiger ergänzte: "Natürlich müssen wir das Ding hier gewinnen, aber wir werden nicht nervös. Das überlassen wir den anderen."

Heynckes schaut nach Europa

Die Konkurrenten wollen vom Titel scheinbar auch gar nichts wissen: "Sie reden immer von Meister. Wir haben immer gesagt, dass wir in den internationalen Wettbewerb wollen. Aber dass uns die Medien eben natürlich weiter oben sehen – das ist ja im Grunde genommen sehr positiv. Aber wir haben eine Mannschaft, die in der Form zum ersten Mal in diesem Jahr zusammen spielt, fünf Spieler, die noch nie Bundesliga gespielt haben – und deswegen ist das, was wir im Moment spielen, und was wir leisten, großartig", sagte Bayer-Coach Jupp Heynckes.

Rost mit spezieller Meinung

Schalkes Coach äußerte sich ähnlich. "Ich schaue nur nach dem internationalen Wettbewerb. Die Meisterschaft interessiert mich nicht." Und doch besteht eine gute Chance auf den Titel. HSV-Torwart Frank Rost sagte aber bei LIGA total! auf die Frage, ob sein Ex-Verein Schalke 04 Meister werden könne: "Klar – wenn die anderen so blind sind!"

Ribéry ist heiß

Damit ist beim FC Bayern trotz des harten Programms in den nächsten Wochen nicht zu rechnen: Jetzt, da die Gegner Schalke 04 (DFB-Pokal), VfB Stuttgart (Bundesliga), Manchester United (Champions League), Schalke 04 (Bundesliga), wieder Manchester (Champions League) und Bayer Leverkusen (Bundesliga) heißen, werden die Bayern erst richtig heiß. "Ich freue mich auf diese Hammerspiele", sagte der wieder einsatzbereite Franck Ribéry. Es klingt wie eine Drohung.

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher: Unsere Angebote

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Meister?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal