Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04 verpasst Spitze - Hertha BSC jubelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Schalke verpasst Spitze - Hertha jubelt

21.03.2010, 16:30 Uhr | dpa, dpa

FC Schalke 04 verpasst Spitze - Hertha BSC jubelt. Hamburgs Torun (r.) im Duell mit dem Schalker Schmitz. (Foto: dpa)

Hamburgs Torun (r.) im Duell mit dem Schalker Schmitz. (Foto: dpa)

Schalke 04 hat den Patzer von Bayern München nicht genutzt und den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. In einem turbulenten Topduell beim Hamburger SV drehte das Team von Trainer Felix Magath durch Kevin Kuranyi (62.) und einen umstrittenen Foulelfmeter von Ivan Rakitic (68.) nach 0:1-Rückstand zwar zunächst das Spiel, musste sich nach einem späten Tor von Jonathan Pitroipa (77.) aber mit einem 2:2 (1: 0) zufrieden geben (t-online.de Live-Ticker zum Nachlesen). Die Schalker, die seit 52 Jahren auf ihren achten Meistertitel warten, liegen mit 55 Punkten einen Zähler hinter den Bayern. Der HSV, der durch Ruud van Nistelrooy (40.) mit 1:0 in Führung gegangen war, ließ seinerseits zwei Punkte im Kampf um den Europapokal-Einzug liegen.

Gekas schießt Wolfsburg ab

Tabellenschlusslicht Hertha BSC kann dagegen wieder auf den Klassenerhalt hoffen. Mit einem überraschenden 5:1 (3:1) beim deutschen Meister VfL Wolfsburg verkürzten die Berliner den Rückstand auf den Relegationsplatz auf fünf Punkte. Überragender Spieler der Partie war der Grieche Theofanis Gekas. Mit seinem Dreierpack (6.,26.,63.) brachte er Berlin alleine auf die Siegerstraße. Für Hertha traf noch Adrian Ramos (8., 84.), einziger Wolfsburger Schütze war der eingewechselte Grafite (36.).


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal