Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Verlässt Cacau den VfB Stuttgart?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Verlässt Cacau den VfB Stuttgart?

23.03.2010, 11:23 Uhr | JOS, t-online.de

. Für wen schießt Cacau in der kommenden Saison seine Tore? (Foto: imago)

Für wen schießt Cacau in der kommenden Saison seine Tore? (Foto: imago) (Quelle: imago)

Gehen Cacau und der VfB Stuttgart nach dieser Saison getrennte Wege? Nach einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" hat sich der deutsche Nationalstürmer gegen eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags bei den Schwaben entschieden. Laut seinem Berater Osmar Oliveira wird der gebürtige Brasilianer aber auf alle Fälle weiter in Deutschland spielen: "Cacau möchte in der Bundesliga bleiben."

Damit ist der FC Sevilla aus dem Rennen, im Gegensatz zu Werder Bremen, dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg, die Interesse an Cacau haben sollen.

Berater: "Weiß nicht, wie Cacau sich entscheidet"

Der 28-Jährige soll in den Vertragsverhandlungen mit dem VfB ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro gefordert haben. Zuviel für den deutschen Meister von 2007, der 2,2 Millionen Euro per annum offeriert haben soll. "Es ist der ausdrückliche Wunsch von Cacau, beim VfB zu bleiben", sagte Oliveira noch vor wenigen Tagen. Mittlerweile hört sich das jedoch anders an. "Ich weiß nicht, wie sich Cacau entscheidet", sagte sein Berater.

Heldt will Molinaro langfristig binden

VfB-Sportdirektor Horst Heldt treibt unterdessen die Weiterverpflichtung des Linksverteidigers Cristian Molinaro voran. Der Italiener ist von Juventus Turin bis zum Sommer ausgeliehen, die Gespräche mit seinem Berater Uli Ferber laufen. Stuttgart besitzt ein Vorkaufsrecht für den 26-Jährigen, kann den Abwehrmann für eine festgeschriebene Ablöse von vier Millionen Euro verpflichten.

Bayern an Molinaro dran?

Allerdings haben auch andere Klubs ihre Fühler nach Molinaro ausgestreckt. Es sei kein Geheimnis, dass bereits verschiedene Vereine ihr Interesse an Molinaro vorgetragen hätten, sagte Ferber: "Das ist auch dem VfB bekannt, aber er hat alles selbst in der Hand." Nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" soll auch der FC Bayern München am Linksfuß interessiert sein. Auch Molinaros Zukunft liegt auf alle Fälle in der Bundesliga. "Cristian fühlt sich wohl in Stuttgart", sagte Ferber, "er sieht seine Zukunft auf jeden Fall in Deutschland."

Ersatz für Rensing gefunden?

Laut niederländischen Medienberichten soll der Rekordmeister auch an Torhüter Michel Vorm vom FC Utrecht interessiert sein. Der Klub sucht für die nächste Saison noch einen zweiten Torhüter hinter der Stammkraft Hans-Jörg Butt. Der bisherige Ersatzkeeper Michael Rensing darf den Verein im Sommer verlassen.

HSV an Stekelenburg interessiert

Auch der Hamburger SV schaut bei der Suche nach einem neuen Schlussmann offenbar ins Nachbarland. Wie das niederländische Fußballmagazin "Sportweek" berichtet, haben die Hamburger sich bei Berater Rob Jansen nach Marteen Stekelenburg, der Nummer eins von Ajax Amsterdam und der holländischen Nationalelf, erkundigt. Stekelenburg selbst bleibt gelassen: "Ich weiß nur, dass Frank Rost seinen Vertrag verlängert hat - und ich habe keine Lust, auf der Bank zu sitzen." Er habe jedoch eine Vereinbarung mit Ajax, dass es bei Interesse größerer Vereine Gespräche geben wird.

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel VfB Stuttgart
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Sportuhren

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal