Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Cambridge triumphiert im Boat Race

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cambridge triumphiert im Klassiker auf der Themse

15.02.2012, 14:44 Uhr | dpa, dpa

Cambridge triumphiert im Boat Race. Top-Speed auf der Rennbahn: Ein Sulky beim Trabrennen. (Foto: AP)

Jubeln über den ersten Sieg nach drei Jahren: Cambridges Ruderer. (Foto: AP) (Quelle: AP/dpa)

Der Cambridge-Achter hat die 156. Auflage des traditionellen Ruderrennens der englischen Elite-Universitäten gegen Oxford gewonnen. Die "Light Blues" schlugen am Samstag das favorisierte Oxforder Boot mit dem deutschen Ruderer Simon Gawlik aus Frankfurt am Main an Bord und kamen mit einer guten Länge Vorsprung ins Ziel.

Oxford geht die Luft aus

Trotz kühlen und bedeckten Wetters säumten Zehntausende Zuschauer zwischen den Stadtteilen Putney und Mortlake die knapp 6,8 Kilometer lange Strecke auf der Themse. Der Oxford-Achter, der nach gewonnenem Münzwurf von der südlichen Startposition ("Surrey Station") aus ins Rennen ging, erarbeitete sich im ersten Drittel einen Vorsprung. Doch das Cambridge-Boot hielt Anschluss und konnte Oxford am Ende abhängen. Der 24 Jahre alte Gawlik, der vor sechs Jahren U23-Weltmeister im Doppelvierer geworden war und in Oxford einen Wirtschafts-Abschluss anstrebt, war erstmals beim "Boat Race" dabei, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Cambridge baut Vorsprung aus

In der Gesamtbilanz des Ruderklassikers, der auf das Jahr 1829 zurückgeht, baute Cambridge damit seinen Vorsprung auf Oxford aus. Cambridge, die nach drei Jahren erstmals wieder gewinnen konnten, liegen mit nun 81 Siegen vor Oxford, das bislang 75 Mal gewann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal