Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

TSV 1860 München: Spielt Peniel Mlapa bald für einen europäischen Topklub?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga - TSV 1860 München  

Verlässt Peniel Mlapa den TSV 1860 München?

15.04.2010, 10:42 Uhr | t-online.de, t-online.de

TSV 1860 München: Spielt Peniel Mlapa bald für einen europäischen Topklub?. Hat das Interesse zahlreicher Topklubs geweckt: Peniel Mlapa. (Foto: imago)

Hat das Interesse zahlreicher Topklubs geweckt: Peniel Mlapa. (Foto: imago)

Spielt Löwen-Sturmtalent Peniel Mlapa bald für einen europäischen Topklub? Der 19-Jährige, der bislang 17 Saisonspiele für 1860 bestritt (vier Saisontore), hat sich mit seinen Leistungen wohl in die Notizblöcke von italienischen und englischen Erstligisten gespielt. Sportdirektor Miki Stevic bestätigte gegenüber der "tz" zahlreiche Anfragen von ausländischen Vereinen.

Nach einem Bericht auf dem italienischen "Sky" soll es sich bei den interessierten Vereinen um Manchester City, Tottenham Hotspur und den SSC Neapel handeln.

Verliert 1860 den nächsten talentierten Nachwuchsspieler?

Dem TSV 1860 München droht somit der Verlust des nächsten hoffnungsvollen Talents. Nach Sven und Lars Bender sowie Timo Gebhart, die die Löwen vor der aktuellen Saison, bzw. in der Winterpause 2008/09 verließen, müsste der Zweitligist den nächsten talentierten Nachwuchsspieler ziehen lassen.

Geldspritze für 1860?

Sportlich wäre der Abgang von Mlapa sicher ein Verlust, andererseits können die Löwen aktuell jede Geldspritze gut gebrauchen. Der Vertrag des Spielers endet im Jahr 2011. Bislang konnten sich Spieler und die Vereinsführung nicht über eine Vertragsverlängerung einigen. Sollte der Nachwuchsspieler München vorzeitig verlassen, würde den Blauen immerhin eine Ablösesumme winken.

Benny Lauth vor dem Absprung?

Doch nicht nur Peniel Mlapa hat Begehrlichkeiten anderer Vereine geweckt. Auch Sturmkollege Benjamin Lauth scheint seinen Vertrag bei den Löwen nicht über die komplette Vertragsdauer zu erfüllen. Laut "Bild" soll Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern an dem Stürmer interessiert sein. Für eine Million Euro festgeschriebene Ablöse-Summe könnte Lauth vor Vertragsende 2011 zu den Roten Teufeln wechseln.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FAN total - FC St. Pauli
"Ein grandioses Fest"

3 Tore und drei Punkte gegen den Dritten Augsburg - Sina kann sich vor Freude kaum bändigen. Video

Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal