Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Häkkinen über Schumacher: "Wird schwer für ihn"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Häkkinen über Schumacher: "Wird schwer für ihn"

25.04.2010, 10:53 Uhr | dpa, dpa

Formel 1: Häkkinen über Schumacher: "Wird schwer für ihn" . Mika Häkkinen schaut in Michael Schumachers Zukunft in der Formel 1. (Foto: Reuters)

Mika Häkkinen schaut in Michael Schumachers Zukunft in der Formel 1. (Foto: Reuters)

Ex-Erzrivale Mika Häkkinen hat Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher in Schutz genommen. Zugleich prophezeite der Finne, der 1998 und 1999 das Duell mit dem späteren Rekordchampion für sich entschieden hatte, dem Mercedes-Piloten keine leichte Zeit. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass er dieses Jahr noch ein Rennen gewinnen wird. Ich weiß, wie er tickt, wie besessen er arbeitet, wenn er sich ein Ziel gesteckt hat. Aber es wird schwer für ihn", sagte Häkkinen in der "Bild am Sonntag". Die Formel 1 gebe einem keine Zeit, "kennt keine Gnade und erlaubt dir keine Entschuldigungen", sagte der Ex-Pilot.

Häkkinen: "An seinen Ruf denkt er keine Sekunde"

Er finde Schumachers Mut beeindruckend, erklärte Häkkinen. "An seinen Ruf denkt er sicher keine Sekunde. Aber es wird ihn ärgern, wenn er hinter seinen eigenen Ansprüchen herfährt. Und das ist derzeit noch der Fall", so der ebenso wie Schumacher 41-Jährige. Neben der neuen Technik der Autos und den neuen Reifen, für die auch ein siebenmaliger Weltmeister nach über drei Jahren Formel-1-Pause eine Eingewöhnungszeit braucht, spielt laut Häkkinen auch das Alter eine Rolle.

Häkkinen glaubt nicht an ein Scheitern

"Dieser Sport verlangt die totale Konzentration und absolute Aufmerksamkeit. Der Zustand ist im Alter aber viel schwieriger herzustellen. Wenn du 41 bist, dann hat dein Leben eben noch andere Inhalte. Die Familie zum Beispiel", sagte der Finne. Er glaubt aber nicht, dass Silberpfeil-Neuzugang Schumacher letztlich scheitern wird.

Schumacher übt Selbstkritik

Vor allem sein enttäuschender Auftritt im Regenrennen von China hatte Schumacher harte Kritik eingebracht. Auch er selbst haderte nach seinem zehnten Platz. "Es war nicht gut für mich und nicht gut von mir", sagte Schumacher. Vor dem Europa-Auftakt in zwei Wochen in Barcelona liegt Schumacher mit 10 Punkten in der WM- Wertung 50 Zähler hinter Titelverteidiger und Spitzenreiter Jenson Button. Schumachers 17 Jahre jüngerer Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg hat als Gesamtzweiter 40 Punkte mehr.

Häkkinen: "Werde wieder Rennen fahren"

Auch über seine eigene Zukunft äußerte sich Häkkinen: "Ich vermisse das Rennfahren jeden Tag. Es ist einfach sehr nah an meinem Herzen. Ich werde wieder Rennen fahren. Aber ich weiß noch nicht, wann und wo. Ich weiß nur, dass ich es wieder tun werde." Sein erstes Comeback in der DTM hat der zweimalige Formel-1-Weltmeister nicht bereut. "Meine Fans waren einfach glücklich, dass ich noch mal gefahren bin. Und ich wollte Spaß haben. Und den habe ich bekommen", sagte Häkkinen, der 2001 aus der Formel 1 zurückgetreten und von 2004 bis 2007 in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft fuhr.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2010?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal