Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turn-EM: Deutsche Turner räumen ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Turner räumen ab

26.04.2010, 11:52 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Turn-EM: Deutsche Turner räumen ab . Matthis Fahrig ist neuer Europameister am Boden. (Foto: imago)

Matthis Fahrig ist neuer Europameister am Boden. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die deutschen Turner haben sich bei der EM in grandioser Form präsentiert: Nach dem Mannschafts-Titel am Samstag gab es noch einmal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze. Gold ging an Matthias Fahrig, der seinen Teamkollegen Fabian Hambüchen entthronte und sich erstmals den EM-Titel am Boden gesichert hat. Hinter dem Griechen Eleftherios Kosmidis (15,40) holte Marcel Nguyen gemeinsam mit dem Briten Daniel Purvis (je 15,25) Bronze.

Fahrig sicherte sich auch noch Silber beim Sprung, während Hambüchen und Philipp Boy gemeinsam Dritte am Reck wurden.

Fahrig: "Heute hat alles gepasst"

"Ich bin dermaßen glücklich. Einfach wunderbar", sagte Fahrig nach seinem EM-Titel. "Ich bin von Jahr zu Jahr besser geworden. Heute hat alles gepasst."


Hambüchen: "Froh, dass es vorbei ist"

Hambüchen strahlte zwar diesmal nicht die Souveränität vergangener Jahre aus, war aber am Reck bestens drauf, auch wenn es nicht zum vierten Titel reichte. "Ich bin so froh, dass jetzt alles vorbei ist", zeigte er sich nicht traurig über den verpassten Titel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal